Dienstag, 9. Februar 2016

faultiere unter sich

Es ist Ferienzeit. Und damit Faultierzeit.
Zumindest für den restlichen 3/4 der Familie.
Die Motte hatte ihren letzten Tag in der Kita
und wird nun ab Donnerstag wieder ihre neue "alte" Gruppe besuchen.
Vorher hat sie noch 3 Urlaubstage zum "Chillen",
wie der Große sagen würde.


Zum Entspannen gehören bei uns natürlich Bücher.
Als ich am Wochenende ein bisschen Lesestoff für die Motte zusammengesucht
und eingepackt habe, fiel mir wieder einmal auf, wieviele tolle Kinderbücher wir doch haben...

Das Buch "Als das Faultier mit seinem Baum verschwand" war eine Empfehlung
meiner lieben Buch-Feen der örtlichen Buchhandlung und passt so wunderbar
zum Faultier-Jersey von SUSAlabim ;o)


Farblich passt der Ringeljersey in dunkelblau-kiwi hervorragend zu den Faultieren
und dem Kombistoff "Goldranke".


Genäht habe ich eine Kombi aus Marlene-Shirt, Ballonhose, Ringelmütze und Ringelleggings.
Das Set trägt die Motte schon seit dem letzten Herbst, inzwischen ist die Hose schon zu klein...
Wahnsinn, wie dieses Kind wächst :D


Wir genießen jetzt noch ein bisschen die Familienzeit,
die in den nächsten Monaten sehr kurz kommen wird.
Aber auch das wird hoffentlich schnell vorbei gehen und 
in der neuen Wohnung können wir dann auch bald wieder gemeinsam "chillen".


Ich wünsche euch einen sturmfreien Wochenstart.
Liebe Grüße
Eva

Stoffe: Faultier, Goldranke, Ringeljersey dunkelblau-kiwi - alles über Lillestoff
Schnitte: Marlene von Schnittreif, Leggings von Minikrea über Lillestoff, Minutenmütze von Klimperklein, Hose Unella-Blomma von Farbenmix. (Genäht alles in Gr. 110/116)


Blogger Tricks

Montag, 8. Februar 2016

schlaf schön

dieser schöne schlafanzug ist auch schon seit ein paar monaten verschenkt
und weil er so gemütlich war, durfte ich dann ja zu weihnachten noch einen nähen.
ich freu mich immer, wenn die sachen gut ankommen :)


schön verpackt in dem tollen geschenkpapier von mira


viele grüße
einchen

stoffe: mira rostock
schnitt: shirt antonia und hose aus der kombi nikolas, beides von farbenmix (gr. 134/140)

Donnerstag, 4. Februar 2016

kuschel-strick {rums}

mein erster beitrag zu rund-ums-weib in diesem jahr,
selbstgemacht, aber nicht genäht...

ich stricke zur zeit ja ziemlich viel und kann nun hier auch mal ein weiteres ergebnis zeigen:


loop und mütze aus zwei verschiedenen garnen im patentmuster verstrickt


den loop hatte ich ja schon vor ein paar jahren (hust) begonnen, dann aber alles verworfen und aufgerebbelt

und nochmal ganz neu angefangen


und weil noch genug wolle übrig blieb, kam noch eine mütze dazu


ich freu mich, dass es letztendlich so schön geworden ist



ab damit zu rums

viele grüße
einchen

garne: mondial classic (alpaka/schurwolle/acryl) und lana grossa splendid (mohair/nylon/lurex)
ohne anleitung

Mittwoch, 3. Februar 2016

pink riding hood

*Werbung*

Märchen gehen bei Kindern ja immer. 
So kennt auch unsere Motte schon einige. 
Eines ihrer ersten und liebsten war Rotkäppchen, und so hat sie sich
sehr über das Märchenkleid gefreut.


Genäht aus einem Rotkäppchenstoff der anderen Art.
Unverkennbar im Stil - eindeutig von Kluntjebunt.


Für die Übergangswetterzeit mag ich sehr gern gedoppelte Jerseymützen.
So gabs gleich eine neutrale in rot zum Kleid dazu.


Da die Motte keine Angst vorm Wolf hat, hält sie immer wieder Ausschau nach einem.
Bisher hat es allerdings noch nicht geklappt.
Nach ihrem baldigen Umzug ins "Flachland" wird das auch eher schwieriger werden,
denn der Wolf lebt ja bekanntlich im Wald ;o)


Ich wünsch euch einen märchenhaften Tag.

Liebe Grüße
Eva

Stoffe: Pink Riding Hood, Unijersey rot, Bündchen schwarz - alles von Lillestoff
Schnitte: Kleid MiniMartha vom Milchmonster, Minutenmütze von Klimperklein, Leggings 50330 von minikrea über Lillestoff