Donnerstag, 22. Mai 2008

danke...

...möchte auch ich sagen!
für die vielen lieben und aufbauenden worte.
mädels, das tut wirklich gut!

na immerhin hatte ich die standgebühr wieder drin
und die keramiktassen und den krug konnte ich davon auch noch bezahlen.
immerhin!

DANKE
sage ich mit dem wald-veilchen,
welches man ja leider nicht mehr allzu häufig findet:


vom glück

still für sich,
und doch für mich
blüht das kleine veilchen.
bringt mir freud
im wintersleid
für ein ganzes weilchen.

rainer maria rilke


liebe grüße
einchen

Kommentare:

  1. ja mit den Märkten, das ist so eine Sache! ich hatte ja auch einmal Glück und einmal Pech!
    Veilchen mag ich auch sehr gerne. ich habe sogar ein paar ganz Kleine im Garten!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  2. Sieh es doch einfach so, dass Du Dich bekannt machen wolltest. Wenn bei mir was nicht so klappt, sage ich mir einfach, eine Zeitungsanzeige hätte dasselbe gekostet und man hätte gar keine Resonanz. Es kommen auch bessere Zeiten, hoffe ich. Wenn das Wetter besser gewesen wäre, hättest Du das sicher auch in einem anderen Licht gesehen. Die Saison geht doch erst los, versuchs doch in den Ballungszentren, wo die Urlauberfamilien sind...

    lg und danke für das schöne Veilchenbild, Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Oh liebes Einchen!

    Das tut mir leid zu lesen, mit Deinem Stand...
    ...aber ich glaube, ehrlich gesagt, daß man sich mit Bekleidung einfach schwerer tut auf solchen Märkten. Mit Accessoires läuft es bestimmt besser!!!

    Ich schick Dir ein paar Sonnengrüße, Anja :0)

    AntwortenLöschen