Dienstag, 16. September 2008

erdbeerbea

aus diesem kuscheligen erdbeerfleece musste auch dieses jahr wieder
eine bea genäht werden. der stoff ist einfach traumhaft weich!
die kapuze ist mit sanettajersey gefüttert.
also am liebsten würde ich ja da jetzt selber reinkriechen
*frostbeulebin*


und hier habe ich für euch nochmal ein foto von der marmelmütze ohne marmel *g*
das war das testmodel, aber es war leider viel zu klein und passte daher klara.

die ist übrigens auch schuld am "marmel"
bei ihr heißt der sandmann nämlich marmel
(keine ahnung warum.... bei mir hieß er früher "jampa".... auch nicht besser *gg*)
so und der hat ja schließlich auch eine marmelmütze auf *g*


liebe grüße

Kommentare:

  1. hallo dalienfee!
    hach, die kenn ich doch *grins* soso, das ding heisst also MARMEL, was meine kleine madame zicke nicht wollte ;-) aber ich find das mützchen auch ohne ZIPFEL supersüss, wir haben unsere vom evchen immer noch und ich überleg schon, ob ICH nicht auch??? hmmm....wär das nicht auch was für verrückte mama-köpfe ;-)
    nachdenkliche lieblingsgrüsse, silke

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja der schöne Erdbeer Fleece ist wirklich zu kuschlig,bei uns liegt er noch in pink,aber das ist ja nicht mehr Anna's Farbe!!

    Ich find Deinen Pulli spitze!!

    Schade das es gestern mit den Pulli nicht geklappt hat!!! :0))

    GLG Bea

    AntwortenLöschen
  3. oh so schöööön..... kuschlig und dieser stoff ist so toll! ich hüte ihn noch aus baumwolle :-) ein schlüsselband und ein kleines lavendelherz habe ich davon raus"gegeben".. mehr noch nicht ;-)

    hihi, die mützen sind witzig... und alles hat doch so seine namen.. das foto ist zu goldig!

    gglg tina-kleo

    AntwortenLöschen
  4. Ha, das ist ja ne süße Erklärung!
    Und eine süße Maus natürlich!

    LG Mira!

    AntwortenLöschen
  5. sieht richtig schön kuschelig aus....ich habe heute morgen auch schon überlegt die heizung anzuschmeißen. es ist soooo kalt gewoden morgens und nachts!
    die geschichte zur mütze ist ja zu niedlich, *gg*

    glg, andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebes Einchen,
    ganz dolle kuschelig und goldig ist deine Bea,würde ich auch anziehen.Und deine Aufklärung zum Namen der Marmel,fand ich einfach zu süß.
    GLG Vera

    AntwortenLöschen
  7. oh Einchen,

    Deine Bea sieht so kuchelig aus,der Fleece ist aber auch zu schön..
    Wir brauchen wohl ganz dringend so einen Kuschelpulli:-)

    liebe Grüsse,Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Einchen, endlich eine Erklärung, ich habe mich schon so oft gefragt, was das Marmel eigentlich für ein Tier ist...der gute alte Sandmann also...tja, was für Begriffschöpfungen man doch so bei Kindern erlebt.

    Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  9. da kann es jetzt aber kalt werden! wunderschön ist die bea!
    bei uns heißt der sandmann einfach nur mann, hat auch ein wenig gedauert, bis wir dahintergekommen sind, was ida meint ;o)
    lg
    alex

    AntwortenLöschen
  10. Ja von dem Erdbeerfleece habe ich auch noch einen Rest. Der ist wirklich toll weich. Und die Marmelmütze sieht ja richtig putzig aus!!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  11. Der Stoff liegt auch noch in meinem Regal und wartet auf eine Bea. Er schreibt förmlich danach *g*
    Die Marmelmütze ohne Marmel habe ich ja auch schon 2 mal genäht. Mit Marmel finde ich sie aber doch viel lustig-schöner :o)
    Aber Clara ist so oder so sooooo niedlich! *knutsch*
    GLG Eva

    AntwortenLöschen
  12. Liebes Einchen,
    ich hoffe sehr das es dir gut geht,hab eine kleine Überraschung in meinem Blog,schau doch mal vorbei.
    Drück dich Vera

    AntwortenLöschen