Sonntag, 30. November 2008

advent

vor weihnachten

zünden wir ein lichtlein an,
sagen wir dem weihnachtsmann:
"lieber alter, es wird zeit!
in vier wochen ist's soweit!"

zünden wir zwei lichtlein an,
mahnen wir den weihnachtsmann:
"pack schon die geschenke ein!
bald muss alles fertig sein!"

zünden wir drei lichtlein an,
sputet sich der weihnachtsmann
füllt den sack bis an den rand,
schimmel wird bald eingespannt.

zünden wir vier lichtlein an,
schmunzelt froh der weihnachtsmann,
hat ja alles schon bereit
für die schöne weihnachtszeit.

ursula dörge
(aus diesem buch)



die prächtigen gestecke hat meine liebe mama
heute für uns gebastelt

und ich habe ein paar weihnachtskekse gebacken

wurde heute früh aus dem wald geholt
jetzt ist aufgestellt
und mit lichtern erleuchtet er unseren hof

ich wünsche euch
einen schönen 1. advent

einchen

Kommentare:

  1. Das Gedicht ist sehr schön und die Gestecke ein Traum - dickes Lob an Frau Mama...

    Mein Gesteck hat nen Pilz(e)*lach*

    Einsn schönen Adventsabend wünschen die Kunterbunts

    AntwortenLöschen
  2. Die Gestecke - wahnsinn. Sie sehen total edel aus! Ein Kompliment an Deine Mom!
    Ich beginne morgen einen Blog-Adventskalender, vielleicht magst Du mal reinschauen.

    AntwortenLöschen
  3. für dich auch eine tolle vorweihnachtszeit!!die keckse möcht ich direkt rausnehmen,jaammi

    lg
    crisl

    AntwortenLöschen
  4. die gestecke sind wunderschön! großes lob!!! die plätzchen locken mich grad gar nicht. mir ist so schlecht :-(
    kranke grüße
    eva

    AntwortenLöschen
  5. *schwelg* wie wunderschöööön...

    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich die Gestecke, das Gedicht, die Plätzchen, lecker die duften zu mir herrüber.

    Herzliche Grüsse und eine shcöne Adventszeit...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  7. Wow, was schöne Adventsgestecke, und Kränze. Super schön.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  8. dir und deine liebsten wünsch ich von herzen alles alles liebe...ich hab einen ganz besonderen wunsch für dich für 2009...aber jetzt geniesst einfach den ausklang ganz glitzerbunt,
    liebe grüsse, silke

    AntwortenLöschen
  9. oh wie schön, als kind konnte ich das gedicht auswendig.
    ich wünsche euch eine knisternde weihnachtszeit. hmmm, bei dem anblick der plätzchen bekomme ich sofort lust aufs backen.
    lg ines

    AntwortenLöschen