Montag, 9. Februar 2009

Hach ja...

...ist das schön mal wieder ein wenig zu faulenzen und mal zu machen, wonach mir ist.
Am Wochenende waren wir shoppen, im Kino, haben ausgeschlafen, gelesen...
Genäht hab ich auch einiges, unter anderem endlich mal wieder einen Römö. Diesmal in Gr. 122/128 wie von der Kundin gewünscht ganz schlicht aus hellblauem Vichy mit Rüschensaum und Frl.Roth-Webband.


Zwischendurch muss ich zwar jetzt mit den Hausarbeiten loslegen, aber der Lesestoff lockt mich grad wesentlich mehr ;o) Liest noch jemand gern Michael Crichton?

Und das ist mein heute-und-morgen-Projekt. Mehr dazu dann hoffentlich morgen.

Habt eine Gute Nacht und einen sonnigen Dienstag morgen.
Liebste Grüße,
Eva

PS: Winke zum HotSpot in die italienische Bar ;o)
PPS: HAPPY BIRTHDAY zum 20. liebstes Schwesterlein!!!

Kommentare:

  1. Ja auch so ein schlichter Römo macht was her! Der Teaser..punkte und Zwerge..ich kann nicht genug davon haben...bin gespannt was du zauberst!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch haben wir gerade am WE an meine Schwägerin verschenkt, ich glaube es war das Einzige, welches ihr noch in der Crichton Serie fehlte....vlg und toller Römö Jaike

    AntwortenLöschen
  3. ....ich meine auch...schlicht kann auch sehr schön rüber kommen;)
    bin sehr gespannt was du schönes Zwergenhaftes zauberts;)

    gglg marion

    AntwortenLöschen
  4. Ich könnte da "Welt in Angst" empfehlen. Liebe Grüße! Ela

    AntwortenLöschen