Sonntag, 2. August 2009

early bird und vorhang fürs dachfenster

jaja.... der frühe vogel.....

die liebe (heutenichtaufmailsantwortende*schimpf*)mira lud mich ein, mit ihr zur early bird-messe zu fahren
also machten wir uns gegen 7.00 (also miiiiitten in der nacht) auf den weg nach hamburg

es war toll, sowas mal zu sehen
schöne, volle, bunte hallen
mit viel schnickschnack und tünneff und und und

mira orderte für ihren laden
und ich konnte kucken und staunen....

.....und auch mal kurz die füße hochlegen ;o)
danach mussten wir uns erstmal beim italiener stärken und gleich mal kataloge wälzen ;o)

schön wars! danke fürs mitnehmen, mira :o*

und heute hab ich dann endlich mal meinen vorhang fürs dachfenster fertigbekommen.
teamarbeit mit meinem liebsten....
endlich sonnenschutz am dachfenster - ohne, dass es gleich komplett dunkel ist


so knallt mir die sonne beim nähen nicht so ins gesicht
und das fenster geht trotzdem noch auf
alles ohne befestigungen am fenster oder an der wand


oben sind 4 laschen (mit klett) und unten direkt am fenster ist ein klettstreifen mit doppelseitigem klebeband befestigt, am vorhang dann der "gegenklett"
oben ist noch eine schiene in einem tunnel, damit das ganze nicht so durchhängt (die kann man zum waschen dann rausnehmen)
plus vichy-rüsche und rosenwebband.....
fertig ;o)


viele grüße
✿einchen✿

Kommentare:

  1. Na das ist ja eine geniale sogleich schöne idee !
    Sieht gut aus ...
    lg laualau

    AntwortenLöschen
  2. da wünsch ich mir doch glatt ein dachfenster! das schaut sooo toll aus!

    lieben gruß
    stephi

    AntwortenLöschen
  3. da scheint es ja schöne Dinge gegeben zu haben;) das Fenster sieht klasse aus...schade das meine Jungs nur Schrägfenster haben;(

    glg marion

    AntwortenLöschen
  4. Auf so einer tollen Messe würde ich auch gerne mal bummeln gehen!
    Und der vorhang sieht super aus, klar ist ja Rosalie und ich liiieeebe Rosalie!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Auf der Messe wäre ich doch auch gerne geschlendert, egal wie früh ich hätte aufstehen müssen! ;-)
    Dein Vorhang für das Dachfenster sieht super aus und die Idee ist echt toll, merke ich mir mal, wir haben einige Dachfenster! :-)

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Oh, die Messe scheint interessant gewesen zu sein.
    Und die Idee mit dem Dachfenstervorhang werd ich mir eventuell klauen ;)
    Ganz toll.

    AntwortenLöschen
  7. oh das ist ja eine tolle idee fürs dachfenster und es sieht auch noch ganz zauberhaft aus... du hast einen ganz tollen blog. ich nehme dich einfach mal mit und verlinke dich auf meinem... hoffe das ist ok für dich... ;-)

    lg annie

    AntwortenLöschen
  8. als rosalie-süchtige kann ich nur begeistert sein ;-)

    sehr schick *auch ein dachfensterhabenwill*


    gglg tina

    AntwortenLöschen
  9. Wow, der sieht ja traumhaft schön aus Dein Dachfensterschmuck.

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Eine wirklich tolle Lösung für Dachfenster und mit Rosali zusammen einfach nur traumhaft.
    Wegen der Messe bin ich ja fast ein bisschen neidisch, würde mich auch brennend interessieren. :-)

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    P.S. Das Backbuch ist inzwischen angekommen und ich habe es wirklich nicht bereut. Die ersten Cookies habe ich gestern schon gebacken und sie sind einfach nur lecker! :-)

    AntwortenLöschen
  11. Och, da wäre ich auch gern gewesen...kenne ich gar nicht...ist bestimmt nur für geladene "Gäste", oder?
    Aber ich werde das was Ihr gekauft habt bald mal live bestaunen im Laden, habs nun ja schon oft genug versprochen...

    schöne Idee mit dem Rosalie, das macht ein tolles Licht. (wenn denn die Sonne scheint...hier ist es wieder trüb...)

    GLG und eine schöne Woche, Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Der Vorhang ist ja klasse und die Bilder so schön und "verführerisch".
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja eine tolle Idee!!!
    gefällt mir total gut....und wir haben so viele Dachfenster....

    ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  14. Was eine geniale Lösung für Dachfenster. Und gemütlich schaut's aus!
    Die Messe scheint wirklich herrlich fabenfroh gewesen zu sein.

    AntwortenLöschen
  15. Super Idee! Ich bin jetzt am Überlegen, ob wir wieder umziehen. In ein Haus mit vielen Dachfenstern *g*. Die könnte ich dann auch so hübsch verschönern. Liebe Grüsse, Nadine

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht ja toll aus, wir haben ja Dachfenster..... deren Rollos nun nicht die schönsten sind.
    Supi Idee.

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  17. na, das ist ja eine gute idee. ich sitze nämlich auch unter genau so einem fenster und ärgere mich jedes mal schwarz, dass ich immer noch nichts passendes dafür gefunden habe. die rollos dafür sind einfach zu teuer. lg sandra

    AntwortenLöschen
  18. Wie hast du den Vorhang unten befestigt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo silke, das hab ich hier im blogpost schon geschrieben: unten direkt am fenster ist ein klettstreifen mit doppelseitigem klebeband befestigt, am vorhang dann der "gegenklett"

      liebe grüße
      einchen

      Löschen
  19. Das ist DIE Idee, die ich gesucht habe für mein zukünftiges Bastelzimmer mit Dachfenster!!
    Vielen Dank, werde ich in naher Zukunft nachnähen!!
    LG Anika

    AntwortenLöschen
  20. Hallo, ich bin absolute Nähanfängerin und eben über deinen tollen Blog gestolpert. Wir sind eben in eine Dachgeschosswohnung gezogen und ich würde nun sehr gerne auch solche Vorhänge machen. Hättest du eine Anleitung dazu?
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi melane, so wie schon beschrien oben. genaue maße muss man selbst am eigenen fenster messen.
      lg einchen

      Löschen
  21. Ich hab genau so ein Fenster, und hänge immer an dem Festmachen unten... Du hast den Klebestreifen einfach auf das Fenster geklebt? Auch eine gute Lösung. Ich glaub, ich mach mich mal ans Werk, danke Dir !!
    liebe Grüße
    claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau, einfach den klettstreifen unten ans fenster geklebt

      Löschen
  22. Hallo,
    eine super Idee, was sind das für Stoffe oder besser gesagt was für Stoffe sollte ich nehmen? Bin nämlich Anfänger und würde mich über eine Antwort freuen. Dankeschön für die tolle Anleitung und auch fürs zeigen, sieht echt Klasse aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da würde ich dir auf alle fälle webware empfehlen.
      vielleicht etwas nicht allzu dickes, damit auch noch ein wenig licht reinkommt

      Löschen
  23. Wir haben unserer Tochter meinem Sohn sein altes Hochbett aufgebaut und ich habe noch Stoff übrig von den Verkleidungen die ich ihr unterm Bett gemacht habe das ist ne tolle Idee werde ich ihr für ihr Dachfenster dazu machen .Lieben Dank für den schönen Tipp.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen