Montag, 12. Oktober 2009

12von12 - oder ein Tag im Leben...

einer Vollzeit-Studentin.

Bild1: Aufstehen *kreisch*.
Bild2: Frühstück.
Bild3: Rucksack packen.
Bild 4: auf dem Bahnhof.
Bild5: angekommen.
Bild6: eine der 3 Unianlaufpunkte heute (Bibo).
Bild7: unser Partyzelt*.
Bild8: immer ONline mit neu ausgeliehenem Buch.
Bild9: Heimweg.
Bild10: endlich wieder zu Haus.
Bild11: mein allerliebster Mann war das.
Bild12: Beine hoch.

*Danke liebe Uni, dass du genau im Wintersemester unsere alte Mensa sanieren musst und wir deshalb in einem Partyzelt(!) essen müssen. Ziemlich kalt, oder??? Sommersemester wäre besser gewesen...

Nach meinem 15 Stunden-Tag bin ich platt und werde nun noch planschen und dann ins Bett verschwinden.

Gute Nacht sagt
Eva

PS: Wer noch mitgemacht hat, seht ihr bei Caro!

Kommentare:

  1. uff.... nach so einem langen tag wäre ich aber auch platt!!!

    dann mal gemütliches planschen und eine gute nacht

    dein einchen

    AntwortenLöschen
  2. Wow das finde ich echt hart-ich war immer so froh mir meinen Stundenplan selbst machen zu können und bin meistens nach zwei,drei Veranstaltungen schnell nach Hause gehuscht,Zoe vom Kiga holen....naja Magister halt, da habt Ihr mit den neuen Studiengängen es schwerer,aber vielleicht liegts auch am Fach. Ich fand diese "Freiheit" bei den Geisteswissenschaften einfach genial.Eine Freundin hatte Geoökologie, da war der Stundenplan auch fest. Naja,dafür hab ich ein bißchen länger gebraucht *G (und so gaaaanz fertig bin ich ja noch nicht-in 3 Wochen ist die große Abschlussprüfung-ABER DANN....!)
    Vielleicht packste noch ein paar Wärmekissen ein,damit Du beim Essen nicht einfrierst - ts auf Ideen kommen die....
    LG!
    Ela

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn, was du für einen langen Tag hast! Da wäre ich aber mehr wie froh abends nur noch ins Bett zu fallen...und bei den Temoeraturen in einem Zelt essen...nöööö! ;-)

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  4. ....im kalten Partyzelt Essen*brrr*komisch das Sommerarbeiten immer im winter sind:( Ich hoffe du hast schön geplanscht und entspannt;) auf das du heute mit neuen Schwung und elan aus den Federn gesprungen bist;)

    glg marion

    AntwortenLöschen
  5. *Lach* Naja, um so früh aufzustehen brauch ich nicht zu studieren;-)))))
    Unser kleiner großer Wecker kommt um die Zeit oft die Treppe runtergepatscht.
    Die Idee mit dem Mensazelt....darauf kommen doch nur Leute die nicht in der Mensa essen.....
    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Du studierst in Leipzig??? Hab doch den Bahnhof und die Unigebäude sofort erkannt! Viel Erfolg noch beim Studium und liebe Grüße an meine alte Uni!

    Regina

    AntwortenLöschen