Sonntag, 4. Oktober 2009

Herbstzauber

Ich bin ja ein bekennender Herbstfreund. (Nur Dauerregen mag ich nicht *g*)

Gestern, zum Tag der Deutschen Einheit, hatten wir schönes Herbstwetter, so dass wir unsere Drachen (und Mützen) aus dem Keller holten.


Leider hörte dann der Wind auf :o( Also wieder zurück zu Oma und Opa...und im Laub wühlen.


Chris hatte abends einen Auftritt. Da muss BJ zuhören...


...und natürlich selbst spielen. (natürlich wieder mit Ohrstöpseln)


.........................................

Genähtes gibts auch wieder...ich bin nämlich abends mit BJ wieder heimwärts gefahren. Meine heißen "Groupie"-Zeiten sind ja vorbei *gröhl*

Schnitt: Antonia mit Drunter-Saum
Größe: 122/128

Danach gabs noch ein Herbstkleid aus Cord und Easy Cotton. Ein toller Schnitt.


Schnitt: Oda
Größe: 98/104

Einen schönen Sonntagabend wünscht
Eva

Kommentare:

  1. Liebes Evchen,

    erst mal herzlichen Glückwunsch zu den bestandenen Prüfungen,wow.

    Wunderschöne Bilder von deinen Lieben und süssen Traumteilen,smile.

    Kussi Vera

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebes Evchen - ich auch!!!

    Mir sind Frühjahr und Herbst viel lieber als Sommer und Winter :)

    Deine Teilchen sind wie immer toll, vor allem wie Du den braunen Rosenstoff kombiniert hast - ich habe einen ähnlichen gekauft und ihn als "nichts für Mia" abgetan - das werde ich nochmal überdenken!

    Ui, die Bilder darf ich Leo nicht zeigen, er will UNBEDINGT Schlagzeuger werden und wir sind uns noch unsicher, ob das ein geeignetes Instrument wäre, muss ich Euch vielleicht nochmal zu ausquetschen :)

    GLG, Kati

    AntwortenLöschen
  3. BJ spielt später bestimmt mal in einer Band! Das kann ja gar nicht anders kommen!!!
    Und deine Kleidchen sind wieder so schön. Die Antonia gefällt mir besonders gut!!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Sachen hast Du da gezaubert.

    LG

    Dori

    AntwortenLöschen
  5. Da habe ich schon wieder etwas verpasst. Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung. Du hast es dir auch verdient, du fleißiges Bienchen.
    Ich bewundere dich ja immer, wie du das alles unter einen Hut bekommst, denn deine genähten Werke sind ja immer ein Augenschmaus.

    GLG Frieda

    AntwortenLöschen