Samstag, 12. Juni 2010

12von12

einchens 12 von 12
im stoffparadies

mit meiner nähfreundin jenni
gings heute nach hamburg


1 ankunft bei mahler-stoffe *spannung*
2 boah... riesenlager
3 stoffe, stoffe, stoffe *leichtüberfordert*
(teilweise sogar echte, rare fundSCHÄTZCHEN)
4 hunger stillen
5 weiter zum stoffmarkt, da aber erstmal kaffee und quatschen
(stoffe hatte ich ja schon genug *hust*)
mit doreen und anne *wink*
6 chuckdate, aber ich OHNE sterne *insider* ;o)
7 ...hab mein wage vollgelade...
8 gruseliges parkhaus in wandsbeck
9 schlummert
10 während wir essen
11 ähem... bitte nicht stören
12 komfortables wickeln und stillen unterwegs

und dann aber ab nach hause
gerade angekommen und stoffe begutachtet
aber ich hab die 12 ja schon voll
bild davon also dann übermorgen ;o)

ich werde heute von stoffen träumen,
wa, jenni?

gaaaanz viele grüße
vom
✿einchen✿

ps: die liste von caro findet ihr hier

Kommentare:

  1. Na das sieht ja nach einem gelungenen Tag aus :-)
    Liebe Grüße Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. och nö, du warst auch in HH... schnüff, ich wollte auch, konnte aber leider nicht.

    liebe grüße
    ulli

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja!!!!!!!!
    Stoffe, Stoffe, Knöpfe und nochmal Stoffe!!! (Und von diesem nervigen Trötding)!!
    War super schön, müssen wir unbedingt wiederholen (wenn sich unser Kontostand erholt hat ;-))
    Bis die Tage
    Drück dich ganz fest

    Jenni

    ps:auf dem Foto seh ich aber echt komisch aus ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Huch, ich seh nur ...Stoffe ;-) Schöne 12.

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Wie gern wär ich mit meinen Sandalen dabeigewesen auf dem Schuhfoto!

    AntwortenLöschen
  6. ....also wart ihr in so einer Art *STOFFSCHLARAFFENLAND* toller Tag...nun ruh dich heut ein wenig aus;)

    glg marion

    AntwortenLöschen
  7. wow das sieht nach einem gelungenen Tag aus, wo ist dieser mahler-stoffe? Wahrscheinlich nicht in meiner Nähe *schnief*

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Oh mein Gott. Ich bin sprachlos. Da bin ich ein Hamburger Deern und verpenne die Tatsache, dass ich hier scheinbar in erreichbarer Nähe des Stoff-Schlaraffenlandes wohne. Dieser Mangel muss schnellstmöglich behoben werden. Und sei es nur zum Gucken und Staunen.

    AntwortenLöschen