Samstag, 13. November 2010

tutorial - stoffdeckelgläschen


anlässlich des 3. doppelnahtgeburtstages
gibts es heute für euch
liebe treue leser
ein kleines
TUTORIAL
geschenkt



hier im hause einchenfamily
sammelten sich ein paar gläschen
von willis rindfleisch ;o)
für marmelade eignen sich die kleinen gläschen wegen des deckels leider nicht


da kam mir die idee, daraus kleine hübsche aufbewahrungen zu machen
als ich das neue stylefix-klebeband getestet habe

ihr braucht:


ein kleines glas mit schraubdeckel
zackenrollschneider bzw. zackenschere
schere, markierstift oder bleistift
nadel und faden
feuerzeug
volumenvlies
stylefix oder anderes schmales beidseitiges klebeband
stoff und webbänder



und los gehts
als erstes zeichnet ihr mit dem deckel als schablone
einen kreis auf den stoff
dann noch die höhe des randes dazugeben


und das ganze mit dem zackenrollschneider bzw. der zackenschere ausschneiden


volumenvlies mit dem deckel als schablone zuschneiden (diesmal aber ohne die zusätzlichen zentimeter rand
und in die mitte legen
den rand des stoffes mit nadel und faden einhalten
(also einfach wie beim heften einmal mit nadel und faden drumherum nähen)
und dann leicht zusammenziehen, so dass sich der rand nach oben um das volumenvlies legt
(faden noch nicht abschneiden und nadel auch dran lassen)


jetzt den deckel mit etwas stylefix rundrum bekleben (gut festdrücken)
auf das volumenvlies im stoffkreis legen.
sozusagen anprobieren, ob es passt :o)
dann das schutzpapier vom stylefix entfernen
jetzt noch etwas am faden ziehen bis es rundherum gut sitzt
nun den stoff rundherum fest andrücken
und das fadenende vernähen


die länge der webbänder an den deckel anpassen (etwas überlappen lassen)
dann die enden der webbänder mit dem feuerzeug versiegeln
nun auch auf die webbänder das stylefix kleben
(gut festdrücken)


und dann die webbänder rundherum am rand des deckels ankleben
am ende sollten sich die webbandenden etwas überlappen
das ende kann auch mit einem schönen knopf oder ähnlichem kaschiert/verziert werden


und fertig ist eine schöne kleine aufbewahrung



die man auch noch toll als nadelkissen benutzen kann

viel freude beim nachbasteln
wünscht
✿einchen✿

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Idee! Jetzt muss nur noch meine FM Lieferung mit STylefix ankommen, dann teste ich das gleich, wir haben hier nämlich auch unzählige leere Gläser.
    LG;
    Fleur

    AntwortenLöschen
  2. Das ist mal ne coole Idee!!

    Da freue ich mich ja noch mehr auf meine Farbenmix-Lieferung (und die Freude ist ohnehin schon riesig!)

    Lieben Gruß
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Daaanke! Eine sehr schöne Idee. Als notorischer Alles-Sammler hab ich auch Unmengen von Gläsern vorrätig! Aber ich warte auch erstmal auf meine Lieferung denn ich will GANZ GENAU so eins wie du :O)
    Happy Birthday ♥♥

    AntwortenLöschen
  4. Oh wow die Idee ist ja genial.
    Vielen lieben Dank.

    LG
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine schöne Idee!
    Vielen lieben Dank dafür - wird direkt nachgemacht ;)
    GGlg und herzlichen Glückwunsch zum 3. Geburtstag!
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Schön! :) Ist eine wirklich niedliche Idee! :)

    AntwortenLöschen
  7. Ui schick, danke schön für das Tutorial und herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Werd ich sicher baldigst testen!

    AntwortenLöschen
  8. Das ist wirklich eine coole Idee.
    Danke dafür!!!♥
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Idee!
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  10. Genial! Danke! Das ist die Idee für den Weihnachtsbasar im KiGa (wenn ich darf????)!
    lg
    luna

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine tolle Idee! Und danke, dass ihr uns alle daran teilhaben lasst.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  12. sehr coole idee und jetzt freu mich gleich noch mehr auf mein stylofix. :-D und gläser hab ich auch genug, weil ich dieses jahr eigentlich marmelade kochen wollte ... "wollte" ...

    ach ja, ich hab schon marmelade mit babygläschen "eingekocht" die meisten gläser haben auch wieder vakuum gebildet.

    lg

    AntwortenLöschen
  13. wow, ist das eine geniale idee.
    ♥-lichen lieben dank für die tolle anleitung, bin mir sicher, das wird ein neuer trend in der blogerwelt♥

    AntwortenLöschen
  14. Liebes Einchen!
    Das ist eine wunderbare Idee!!!
    Ganz liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  15. Schön!! Ich weiß heute schon nicht mehr wie es ohne Stylefix ging - das ist so genial!!

    Und die Gläschen mache ich bestimmt nach.

    Danke und ganz liebe Geburtstagsgrüße!
    claudia

    AntwortenLöschen
  16. Dankeschön für die schöne Anleitung! :-) Und Happy Birthday zum Blog-Geburtstag! VLG, Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Frauen,
    habt gaaaanz lieben dank für dieses Tuto, hier in CH bekommen wir nämlich die gläser mit dem Ausschnitt drinn nicht und die hier sehen ja genauso schön aus.
    Und was da alles für Stöffli und Band draufpassen... zauberhaft wird das.
    Lieber Gruss und MERCI, Kathrin

    AntwortenLöschen
  18. Danke für die tolle Anleitung.

    LG
    Bianca K.

    AntwortenLöschen
  19. Ohh liebes Einchen... das seh ich ja jetzt erst!
    Was für eine wunderschöne Idee!!!
    Daaanke!

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Einchen und Efchen ,
    ganz dickes dankeschön für eure tolle Anleitung .
    Würde mich freuen, wenn ihr auf meinen Blog mal vorbei schaut .
    L.G. Heike

    AntwortenLöschen
  21. Und ich hbe mir das immer schwerer vorgestellt. Das werde ich demnächst mal ausprobieren. Danke für das Tutorial.
    LG
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  22. Wie diese einfachen Dinge einen so glücklich machen können! Tolle Anleitung, mein Gläschen ist dank der Anleitung super geworden!
    Liebe Grüße
    Fenja

    AntwortenLöschen
  23. Danke für das tolle Tutorial, das ich diese Woche nachbasteln konnte. Es hat mit dieser super Anleitung viel Spaß gemacht und sieht auch noch toll aus :)
    Darf ich das Ergebnis verlinken?
    https://withsheep.wordpress.com/2015/11/01/knopfsache-stoffdeckelglaeschen/

    AntwortenLöschen