Mittwoch, 22. Dezember 2010

püreh-kissen

 diese farbkombi mag ich auch sehr gerne


und für die kleine hermine find ich das sowieso total passend


auf der rückseite hat sich noch eine giraffe versteckt


verschluss mit kam snaps


apfel von hier
passende webbänder von hier und hier



was gibts denn bei euch am heiligabend zu essen?

✿einchen✿

Kommentare:

  1. das ist wirklich wunderschön
    tolle farbkombi
    und der püreh ist ja sowieso toll
    liebe grüße daniela

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! Mir gefallen die Farben auch gut :-)

    Wir machen's uns essenstechnisch dieses Jahr einfach, es gibt Raclette.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. das Kissen ist ja super schön lg franzi

    AntwortenLöschen
  4. die mag ich auch!
    vorallem passt grün-orange supertoll zu dunkler haarfarbe :-)

    AntwortenLöschen
  5. die haarfarbe von hermine ist rot, da passt es sogar noch besser :o)


    hmmm raclette ist ja auch lecker!

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein schönes Kissen und dann auch noch für ein Mädchen mit zauberhaften Namen (bekommt sie wahrscheinlich ständig zu hören)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Wunderhübsch und rundum gelungen ;-)

    LG mariallena

    AntwortenLöschen
  8. Die Farbkombi ist wirklich sehr gelungen, das Kissen gefällt mir super.

    Bei uns gibt es an Heilig Abend Fondue :-)

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  9. super schönes Kissen....

    bei uns gibt es schnelle Küche, mittags essen die Kinder Mini Wini Würstchen usw. wir snacken aus der Friteuse, dazu gibts Rahm Champignonssauce, danach machen die Mädels bei zwei Krippenspielaufführungen mit und anschließend machen wir die Bescherung mit Borreldche ( dippen was das zeug hält * grins....)

    und bei Euch so?

    AntwortenLöschen
  10. Ein wunderschönes Kissen!

    Mittags bleibt am 24.12. die Küche kalt, weil wir in zwei Altersheimen zur Weihnachtsfeier singen. Von da aus geht's zum Krippenspiel und danach ist Bescherung. Zeit zum Kochen ist also sehr knapp, daher gibt es Blätterteigpasteten und Ragout fin (ich glaube, hier heißt das Würzfleisch?!). Witzigerweise gab es das früher sowohl bei meinen Eltern als auch bei meinen Schwiegereltern - also eine gemeinsame Tradition!

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschönes Kissen!

    bei uns gibt jedes JKahr zu Heiligabend Linsen, Sauerkraut und Bratwurst. Das ist schon immer so und wird hier auch nicht geändert.

    Mittags gibts was schnelles.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  12. Sehr niedlich ist geworden!

    Bei uns gibt es selbstgebackenes Brot, Endiviensalat und wachsweiche Eier. Das geht flott und wir haben mehr Zeit füreinander.

    LG
    Alexa

    AntwortenLöschen
  13. Hallo!
    Als erstes möchte ich mal loswerden, wie genial ich die "Insektilien" finde! Mein Sohn liebt seine neue Sweatjacke!
    Bei uns gibt es normalerweise immer Fondue, aber dieses Jahr ausnahmsweise mal auf Wunsch meines Mannes Gans mit Rotkohl und Kartoffeln!
    LG,
    Nicola

    AntwortenLöschen
  14. Liebes Einchen,
    ein wunderschönes Kissen!!
    Und dann nochmal DANKE für das tolle Ebook vom Nikolausstiefel. Falls Du Dich erinnerst, habe ich alle geschafft und meiner hängt jetzt noch ;o) Da hast Du Dir etwas supertolles einfallen lassen.
    Schöne Weihnachtstage!
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen