Freitag, 3. Juni 2011

mein großprojekt...

...ist sozusagen auch mein "bauchschmerzprojekt",
denn es scheint mir ziemlich kniffelig zu sein,
einen neuen bezug für die babyschale zu nähen.

den babysafe habe ich von einer lieben dawanda-kollegin bekommen (daaaaanke nochmal!!!)
ganz neu, nur eben in absolut mädchen-untauglichen farben.
"keeein problem", dachte ich, "näh ich halt nen neuen bezug"
tja, und nun steh ich da ;O)


habt ihr tipps???
alles auseinander fummeln und als schnittmuster nutzen?
einen einfachen bezug einfach zum drüberziehen?

wenn ich weiß WIE stellt sich die nächste schwierige frage
"welche stoffe nehm ich nur???"

ihr seht, ein echtes "großprojekt" *g*

sonnige grüße zum wochenende wünscht
eva

Kommentare:

  1. halli hallo,

    also ich habe einen kindersitzbezug genäht und habe erst fotos gemacht dann die vorhandene aufgetrennt alle schritte fotografiert und dann die teile als schnittmuster abgezeichnet.
    zum polstern habe ich 2cm und 1cm dickes volumenvlies genommen und es zuerst auf genäht das hat sehr gut geklappt. ich habe normalen baumwollstoff verwendet der sitz ist nun seit gut 6 monaten im gebrauch und es ist super.

    lg kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    zum Schnitt kann ich dir leider nichts sagen, aber ich glaube man darf an den Kindersitzen nichts verändern, aus versicherungstechnischen Gründen, guck mal hier: http://www.hobbyschneiderin.net/portal/showthread.php?t=91909&highlight=Sitzbezug+Maxi+cosi&page=6

    LG Nicki

    AntwortenLöschen
  3. hallo!
    vielleicht hilft das weiter, 2. artikel auf der seite:

    http://www.flinkenadeln.de/anleitungen.html

    liebe grüße,
    andrea

    AntwortenLöschen
  4. Nicki hat recht, man darf da nix verändern. Google mal bissl da gibts ganz viele Threads dazu.

    Lg,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Es gibt aber extra sogenannte "Schonbezüge" aus verschiedenen Stoffen von den Herstellern selbst. Vielleicht so einen einfach betüddeln?
    Oder eine peppige Häkeldecke...

    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  6. uwah...kreisch...du hast einen römer...oh nö...wollte dich doch so gerne "beglücken" aber 5 punktgurtsysteme kann ich nicht "bedienen"...da hilft nur eins...auseinandernehmen...schnitt abnehmen und wieder zusammensetzen...aber bezug geht leider nicht..:-(((

    geh jetz ne runde in mein kissen heulen...

    liebste grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  7. Mh,jetzt mal ohne Gewähr und ohne Haftung meinerseits,aber ich glaube,dass man den Bezug schon verändern darf!
    Ich habe mal ein ADAC Sicherheitstraining in Berlin gemacht und der nette Trainer war auch Fachmann für das Thema Kindersitze.(Du könntest da also auch mal anrufen;)
    Er meinte,dass es beim Sitz gar nicht so sehr auf den Bezug ankommt,sondern ob der Rest intakt und nicht abgenutzt,bzw. porös ist.Ein Sitz der 0-Gruppe wird ja meist mit dem Kind aus dem Auto genommen und hat so geringere Verschleisserscheinungen,als ein festinstallierter Sitz,der den ganzen Tag in der Sonne rumsteht.(kleine Anleitung für einen Hitzeschutz auf meinem blog,passt ja gerade;)
    Du hast einen neuen Sitz,dann ist das eh im Moment kein Thema für Dich.Ich war früher auch so ein Verfechter von "bloss nichts verändern" wegen z.B. feuerfestem Bezug etc.Aber was ist,wenn das Kind einen Fleecepulli anhat(oder die Mama eine Nylonstrumpfhose)das verschmiltz sofort mit der Haut bei einem Feuer-bloss lieber nicht dran denken.
    Bei ebay,Dawanda etc. gibt es doch auch genug Anbieter,die extra Bezüge nähen.
    Also,ich würde mich nochmal beim ADAC schlaumachen und dann einen kleinen Traum in rosarot nähen :)
    Liebe Grüsse von Nina.

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde den Bezug nicht zerschneiden. Wie schon geschrieben, darf man das auch nicht. ;-)
    Ich habe für unseren Sitz (nächste Größe) einen "Abdruck" aus Zeitungspapier gemacht und mir so einen Schnitt erstellt. Daraus habe ich einen Schonbezug genäht, der einfach über den alten Bezug kam. Ich glaube, ich habe dazu auch noch 1-2 Bilder, wenn du brauchst...
    LG
    Gwenni

    AntwortenLöschen
  9. Klar darfste den bezug zerschneiden, nur teile die fest mit den sitz montiert sind (dazu gehören bei manchen die bezüge die sind festgeklebt) darf mans nciht! Habe extra beim ADAC gefragt.
    UNd vom Stoff würde ich baumwolle oder so nehmen nichts künstliches, da schwitzen die kinder sehr.
    Wenn nun wer mit brandschutz kommt, da soll derjenige mal nen maxicosibezug in brand stecken :P Oder mal einige kindersachen (kostüme zb)
    Ich würde den bezug auseinander nehmen und ihn nur beziehen um die polsterung zu behalten ^^

    AntwortenLöschen
  10. man,man,man...:-)
    http://www.britax-roemer.de/auto-kindersitze/ersatzteile-fuer-auto-kindersitze
    eva,näh was"anziehendes" in der zeit.nach nem dreivierteljahr ist der eh zu klein und effektiv sitzen die kleinen da nur kurz oder wenig drin.ausserdem siehts keiner.
    praktisch,männer,noch fragen?
    bis bald,freu mich auf ne dicke eva,grüsse an die männer

    AntwortenLöschen
  11. eINFACHSTE VARIANTE:
    Einfach ne Lage Stoff drübernähen...an den Seiten mit breitem Schrägband versäubern und in den falten feststeppen.... Das ganze geht auch im CRAZY Patchwork-Stil:
    Viele Flicken drauf..... bloß nicht komplett neu nähen... das kostet Nerven und sitz garantiert hieterher nicht gut....
    Liebe Grüße
    NETTE

    AntwortenLöschen
  12. Also ich weiß es nur von Maxi Cosi. Da ging der Bezug nur ganz schwer ab, und kaum wieder drauf :(
    Wir haben dann einen sogenannten Sommer-Schonbezug gekauft. Der ist aus Frottee, damit die Mäuse nicht so drin schwitzen, somit auch einfacher waschbar, und den gabs in schönen Farben. Wir hatten einen in türkis ;o)
    Vielleicht gibts die im Handel auch universell passend oder so, wenn Du keinen Maxi Cosi hast...
    Kleiner Tip noch: bei www.baby-markt.de haben wir immer einige gute Schnäppchen gemacht, da gibts auch jeden Tag ein anderes Knaller-Tagesangebot.

    Liebe Grüße, Livia ♥

    AntwortenLöschen
  13. mmmh, ich hatte das "glück" dass unser alter bezug von allein auseinander fiel, deswegen konnte ich es mir leisten ihn zu trennen und das dann als muster zu nehmen.

    vielleicht hast du ja glück und findest einen verschrabbelten bezug auf dem flohmarkt etc???

    viel spass beim puzzeln und betüddeln :)

    liebe grüße
    tina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Eva,
    ich habe für unseren Römer KingPlus auch einen neuen Bezug genäht. Den Originalbezug hab ich abgezogen und dann die Konturen der einzelnen Teile mit Transparentpapier durchgepaust. Zerschneiden kam nicht in Frage, da der Sitz neu war.

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Basteln!
    Martina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo! Ich würde diesen ganzen Bezug nicht zerschneiden!!!! Ich würde es mit einem Kinderwagen /Stubenwagen Leintuch Probieren.Die vorhandenen Gurtpolster kannst du ja Mädchenmäßig überziehen. Ich Würde einen Jerseyschlauch nähen und oben und unten einschlabgen und mit der Hand festnähen.Das sind meine Iden ,ich habe es nicht selber Probiert. Gruß Iris Uhde!

    AntwortenLöschen
  16. Der Bezug der Kindersitze wird ebenfalls mit in die Bauartgenehmigung gewertet.

    Bei Maxi Cosi habe ich dazu nichts gefunden aber bei Britax Römer und ich denke das Maxi Cosi da keine anderen Bestimmungen aufweisen kann.

    Kann man auch einzelne Ersatzbezüge bestellen?
    Ja. Beachten Sie aber bitte, dass der Bezug Bestandteil der Bauartgenehmigung ist. Deshalb ist in jedem Fall ein Original-Bezug zu verwenden. Britax Römer-Original-Ersatzbezüge sind im Fachhandel oder beim ADAC erhältlich.

    Evtl. mal beim Tüv oder ADAC fragen. lg

    AntwortenLöschen
  17. lach ich bin schon nen weilchen raus :-) ist ja nen Britax Römer *lach* Sorry* naja aber dann haben wir deren Aussage :-D

    AntwortenLöschen
  18. Schau mal hier....http://de.dawanda.com/product/19088777-Maxi-Cosi-Ueberzug-aus-rotem-Frottee
    den find ich wunderbar und betüdeln kannst du den bestimmt auch noch .
    LG TINI

    AntwortenLöschen
  19. bei mir ist das ja nun schon eine Weile her, aber ich hatte auch einen schwarzen Sitz und bin nie auf den Gedanken gekommen den Bezug neu zu nähen. Ich habe einfach Spannlaken vom Kinderwagen drüber gezogen, das saß gut, war immer anders, wegen der verschiedenen Farben und konnte zum Waschen immer wieder abgenommen werden. Ich würde es wieder so machen, jeder Zeit. Für die paar Monate, die man den kleinen Sitz nutzt lohnt der Aufwand nicht ( finde ich )

    glg
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. ...ich würde auch sagen schau doch mal ob Du jemanden findest der solche Ersatzbezüge anbietet,....die kosten meist so um dind nutze die Zeit sinnvoller(-:e 30 Euro...

    AntwortenLöschen
  21. Hey,
    ich hab irgendwie im Kopf, dass ich bei Dawanda ganz tolle Drüber-Bezüge gesehen hab. Der alte bleibt dann also erhalten und wird nur schöner bedeckt. Ich kann den Shop aber nicht wiederfinden. Dafür habe ich diesen Schnitt gefunden:

    http://de.dawanda.com/product/19262221-Babyschalen-Ersatzbezug---Ebook---Schnittmuster

    Vielleicht hilft dir das.

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,

    ich habe damals die Teile auseinandergetrennt, das Gummiband ringsrum abgetrennt, den neuen Stoff auf der Nahtzugabe angenäht und dann alle Teile wieder zusammengenäht und ein neues Gummiband wieder auf die Außenkante genäht. Da dein Bezug ja neu ist und somit die Watte oder Schaumstoff noch nicht durchgesessen, ist es ja nur praktisch, alles drunter zu lassen.

    Schöne Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  23. ^Hallo, ich denke auch das man das nicht darf. Aber einen Schonbezug machen, das darf man schon, gibt es ja schließlich auch aus Frottee zu kaufen. Das kann man dann auch prima waschen. LG

    AntwortenLöschen
  24. Na, bei all den Kommentaren bin ich ja mal gespannt auf das Ergebnis!!!
    Ich würde mir die Arbeit wahrscheinlich auch nicht machen. Und in dem Link, wo es die Nähanleitung gab, da stand auch, dass allein die Materialkosten bei 40,- lagen. Da kannst du dir auch gleich für 50,- nen neuen Originalbezug kaufen. Außerdem finde ich den derzeitigen Bezug doch gar nicht schlecht! Einfach mal ab in die Waschmaschine und dann sehen sie meist wieder aus wie neu!
    Liebe Grüße,
    Katy

    AntwortenLöschen
  25. @all: danke für eure kommentare, ich überlege dann mal was ich mache, bzw. informiere mich nochmal beim adac. dass die hersteller ihre originalbezüge verkaufen wollen, ist ja logisch.
    leider gibts für den römer keine wirkliche wechselbezugsauswahl :O(
    @katy: der sitz ist neu und unbenutzt ;O)

    AntwortenLöschen
  26. Eva, mir ist noch was eingefallen....schau mal auf diese Seite, dort gibt es auch einen Bezug, so als Inspiration, wie wärs denn wenn Du hergehst und einen ganz normalen Baumwollstoff nimmst und diesen am Rand mit Gummi versiehst, dann über den dunklen Bezug stülpen und an den kanten dem unteren anpassen,....hier der link lieben gruß jaike
    http://www.miaundmausshop.de/product_info.php/info/p1970_Le-Petite-Beurre---Maci-Cosi-Bezug-rosa-oder-blau.html/XTCsid/jkekao3g8q8bim7nkh847o4lt1

    AntwortenLöschen
  27. Huhu,

    ich würd den einfach so lassen - sieht doch gut aus ;O)
    Da nutze die Zeit lieber und nähe süße rosa Mädchenkombis.
    Meine Tochter hatte auch einen blauen Maxi Cosy und das hat gar nicht weh getan *ggg*
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Evchen,
    ich finde den Bezug gar nicht schlecht, ich würde da auch ein schickes Mädchen reinsetzen (wenn es denn bei mir ein Mädchen wird??? Bin im November soweit). Aber ich kann schon verstehen, dass du "kreative Nudel" den etwas langweiligen Bezug aufpeppen willst. Ich plane auch schon außer Kleidung Schlafsack für das Kleine, Bettwäsche, Wickelauflage und und und Marke Eigenbau. Ich bin aber gespannt auf dein Ergebnis, vielleicht lasse ich mich ja auch noch inspirieren...
    Viele Grüße,
    Kate

    AntwortenLöschen
  29. Also ich hab den alten bezug einfach abgmalt auf den neuen stoff...es waren vier einzelteile...hab dann alles zusammengenäht und einfach über den alten gezogen weil ich kein saumstoff kaufen wollte und den alen wegschmeißen wolte ich auch nicht...also ich habe stoff von ikea genommen :)

    AntwortenLöschen