Donnerstag, 24. November 2011

lucille

da kommt heute wieder so ein toller haben-muss-schnitt
von jolijou für die "damen"

herzlichen dank, frau müller, dass ich ihn schon testen durfte....
es war mir eine freude (besonders punkt 2 *g*)



lucille.... und wieder hatte ich ständig ein lied beim nähen im ohr... (allerdings hab ich da irgendeine version von status quo im kopf, nur lässt sich partout kein video davon finden)

genäht nach schnittmuster in größe L
aber da bei mir obenrum ja leider etwas mehr... naja......
jedenfalls hab ich mir da links und rechts noch kleine abnäher eingebaut:


sitzt so total gut!
und es entsteht keine falte

die ärmel muss ich allerdings noch bearbeiten.... die sind nämlich noch nicht gesäumt,
weil --> dann zu kurz, 
weil --> stoff hat nicht gereicht :(


wie genau, weiß ich allerdings noch nicht, weil ich ja gerne die trompetenform erhalten möchte

wer dazu also tipps hat - bitte her damit!

eigentlich hatte ich ja überlegt, bei dem schönen weihnachtskleid-sew-along von catherine mitzumachen, aber da wird nichts draus, denn das IST wohl schon mein weihnachtskleid :o)
(oder näh ich einfach noch so eins?... es gibt ja mehrere weihnachtsfeiertage...)
.... denn eigentlich war dies ja nur aus probestoff.... gefällt mir jetzt aber überraschenderweise sooo gut, dass ich es heute abend zur ersten weihnachtsfeier ausführen werde

lucille gibts nachher gleich hier als ebook
das süße apfelwebband gibts hier

viele grüße
✿einchen✿

Kommentare:

  1. Du siehst fantastisch aus!!!

    Liebe Grüße,
    Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, mach doch einfach so Kräusel-Ärmel. Hm, wie heißt das jetzt korrekt: Also, wenn man einfach so versäubert, dass das ganze wellig wird, also beim Nähen leicht dehnen. Man merkt - frau hat keine Ahnung von den Fachbegriffen :-)
    Ein Bündchen kann ich mir nämlich nicht dran vorstellen... Ansonsten: Schön geworden!
    Gruß
    uta

    AntwortenLöschen
  3. Du siehst ganz toll darin aus!!! Und die Abnäher sind eine gute Idee.

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön und voll Einchen!
    Mit den Ärmeln kann ich leider nicht helfen. Aber ich würde einen schmalen (Binde-)Gürtel zur Unterbrechung noch ganz hübsch finden. Vielleicht aus braunem Jersey passend zu Schal und Stiefeln. Eventuell lässt sich davon dann noch ein Streifchen als Ärmelabschluss ansetzen? Ich hab keine Ahnung, aber schick siehste aus!
    LG von Ulli

    AntwortenLöschen
  5. ....sie sieht Weltklasse aus;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  6. Wie wäre es mit einem einfachen Rollsaum - gedehnt oder ungedehnt?

    lg

    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Wow - die Farbe steht dir total :-)) na, und über den Schnitt brauchen wir uns wohl nicht zu unterhalten ,-))

    Den will ich auch haben - ne muss :-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  8. so ein schönes einchen!!!
    das kleid steht dir wunderbar. und das mit dem "obenrum" versteh`ich nur zu gut *seufz*...
    als ärmelabschluß könnte ich mir gut einen "gerollsäumten" schmalen (viell. so 3 cm) angenähten streifen vorstellen, vielleicht in der gleichen farbe wie die dunklen streifen des ringelstoffes und einen passenden bindegürtel dazu, so wie ulli es vorgeschlagen hat.
    lg nicole

    AntwortenLöschen
  9. toll das Kleid und steht dir sehr gut

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Sieht sehr schön aus und die Farben stehen Dir total gut und passende Stiefel auch noch dazu - perfekt!
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  11. sehr schön, ob es in xl oder xxl wohl auch so schön aussieht. zu schade, dass es so wenig probenäherinnen für große größen gibt und man da immer schlecht vergleichen kann.....

    dennoch tolles kleid, steht dir prima!

    LG myri

    AntwortenLöschen
  12. Ja, so ging es mir mit meinem Probekleid auch - besser als gedacht! Du siehst toll aus! Viel Spaß auf der Weihnachtsfeier heute abend. LG; Simone

    AntwortenLöschen
  13. wow!!!!
    Ein Traumkleid!Das Kleid steht dir total gut....

    liebe Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  14. wirklich ein sehr schönes kleid.
    und wenn du an den ärmeln noch einen stoffstreifen unternähst? die trompetenform damit fortführen?
    aber ich bin überzeugt, dir fällt was ein.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  15. *gacker* ja Punkt 2, der hat es wirklich faustdick hinter den Ohren, dabei ist es eigentlich logisch, aber was hab ich gegrübelt. Klasse sieht Dein Kleid aus. Ich glaube, ich brauch auch noch eins für Weihnachten :o)

    Ganz liebe Grüße von Caro,ytor

    AntwortenLöschen
  16. das kleid sieht einfach klasse aus!
    schnitt+stoff= super genial!

    ich finde du hast dein perfektes weihnachtskleid schon.

    glg sabrina

    AntwortenLöschen
  17. Ich hatte genau dasselbe Problem - Stoff reichte nicht für die Ärmel. Daher hatte ich überlegt, schwarze Spitze dranzunähen, aber da ich keine im Haus hatte und das Kleid doch schnell fertig nähen wollte, sind's dann doch 3/4-Ärmel geworden *g* aber bei deinem Kleid könnte ich mir das mit der schwarzen Spitze gut vorstellen! Schön festlich, genau das Richtige für Weihnachten :-)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Sehr chic, Deine Lucille und sehr figurschmeichelnd - das beruhigt mich an Deinen Fotos immer so ;)
    Das Ärmelproblem könnte evtl. mit einer Runde Schrägband gelöst werden, das gibt's doch auch ganz feminin mit Häkelborte ...
    LG Christina

    AntwortenLöschen