Sonntag, 20. November 2011

weihnachtsplätzchen {rezept}

nachdem von den leckeren plätzchen vom letzten wochenende kaum noch etwas übrig ist....


....war klar, dass heute wieder gebacken werden musste:

schokoplätzchen, die wie pfeffernüsse schmecken
(übrigens ohne ei)
 
 

hier für euch das rezept:

zutaten:
200 g zucker
150 g butter
120 g honig
1 el zuckerrübensirup
4 el milch

400 g mehl
(alternativ 200 g weizenmehl / 200 g vollkornmehl, dann + 1 ei)
100 g speisestärke
1 pck backpulver
2 el kakao
1 tl zimt

mehl für die arbeitsfläche


zucker, butter, honig, sirup und milch in einem topf langsam erwärmen und dann leicht abkühlen lassen

in einer großen schüssel mehl, speisestärke, backpulver, kakao und zimt vermischen
dazu die lauwarme masse geben und gut durchkneten

den teig in folie wickeln und für ca. 1 stunde in den kühlschrank

danach den teig ausrollen und nach belieben ausstechen

bei 190 ° C
8-10 minuten backen

und dananch genießen

bei mir heute mit leckerstem erdbeerglühwein von hier



davor haben wir die verlosung vorbereitet
wahnsinn!!!! 298 kommentare waren es und ich war sehr froh, dass nele mir fleißig geholfen hat



.... und wer die glücklichen gewinner sind, das erfahrt ihr morgen ;o)

einen schönen wochenstart morgen
wünscht
✿einchen✿

Kommentare:

  1. Jummi, das hört sich gut an... gleich ausgedruckt und eingeklebt ins gute REZEPTBUCH...
    Besonders schön ist natürlich die Form, wußte gar nicht dass es WEIHNACHTSBLÜMCHEN gibt...
    Libe Grüße
    NETTE

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmmm, das druck ich mir doch glatt auch mal aus ;)
    Danke für das Rezept, ich werde es auf jeden Fall probieren!

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt wirklich lecker.
    Speichern und ausprobieren...
    LG

    AntwortenLöschen
  4. oh lecker, für plätzchen bin ich immer zu haben :) tolles rezept und werden sicher auch bei uns nicht lange auf dem tisch stehen..

    lg
    claudi

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie herrlich.
    Eintolles Rezept. Ich danke Dir ganz besonders für dieses Rezept, da es mir die Möglichkeit gibt, für meinen Sohn Plätzchen zu backen. Er darf kein Hühnereiweiß!
    Vielen, vielen Dank.
    Falls Du noch eins "ohne" hast....
    her damit. grins*
    Einen angenehmen Start in die Woche
    und liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank für das tolle Rezept.
    das werden wir bestimmt auch mal ausprobieren.

    Viele liebe Grüße
    Ilka

    AntwortenLöschen
  7. ohh das lässt sich ja sogar sehr leicht für mich veganisieren *freu* :-)
    Vielen Dank für das Rezept! Wird auf jeden Fall ausprobiert :-)

    VLG

    AntwortenLöschen
  8. Cool, Ruf-Speisestärke! Wird hier "nebenan" produziert, schön dass hier zu entdecken! Und guten Appetit! Viele Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  9. Kekse!!!

    Die Ausstechform ist ja süß! Blüüüüten!

    Ich darf morgen ja noch Zimtsterne und Zitronenherzen backen, da kann ich doch noch Schokoweihnachtskekse in den Ofen schieben, oder?

    Liebe Grüße,

    Tanja
    :-)

    AntwortenLöschen
  10. Das klingt ja lecker :) Muss ich mal probieren, denn bei ich hab hier zwei Keksvernichtungsmaschinchen hier ;)

    Demnächst schieb ich noch Dominoherzchen durch den Ofen und die Schoki :)

    LG, Bea

    AntwortenLöschen
  11. Kekse werden nachgebacken, denn als Eiallergiker findet man so köstliche Rezepte selten! Dankee

    AntwortenLöschen
  12. *WOW* Die sehen ja lecker aus!!!!^^
    Wir fangen auch heute mit dem backen an! Das Töchterchen freut sich schon! Ganz liebe Grüße Dany

    AntwortenLöschen
  13. So, hab die Plätzchen gerade aus dem Ofen geholt, die sind echt lecker! Danke für das tolle Rezept!

    AntwortenLöschen
  14. Hmmmmmm die Kekse sind sooooo lecker, ich habe gerade Dein Rezept ausprobiert und nun gibt es lecker Reh, Pilz und Elchkekse:-)

    Vielen Dank für das Rezept.

    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  15. Ich hoffe es ist okay, dass ich den Beitrag hier verlinkt habe:
    http://fraubrause.wordpress.com/2011/11/30/krumelmonsterfutter/

    Alles Liebe, Eva

    AntwortenLöschen