Samstag, 27. Oktober 2012

haferflocken-backpflaumen-muffins {cynthia barcomi}


 zutaten:
 
ofen vorheizen und eine 12er-muffinform ausbuttern

orangensaft (oder wasser) in einem kleinen topf zum kochen bringen 
topf vom herd nehmen
jetzt die backpflaumen und haferflocken hinzufügen, das ganze insgesamt 15 min ziehen lassen
nach 5 min die weiche butter in die mischung geben

die leicht verschlagenen eier, abgeriebene orangenschale und sirup miteinander verrühren, zu den backpflaumen und haferflocken geben und gut durchrühren

mehl, zucker, natron, salz, zimt und muskat in eine große rührschüssel geben 
dazu jetzt die backpflaumen-masse geben und nur so lange rühren, bis gerade so ein teig entsteht

zum schluss die gehackte schokolade dazugeben
backen: 18 min bei 190 °C

danach die muffins etwa 10 min in der form ruhen lassen, dann herausnehmen und auf einem kuchengitter abkühlen lassen
mit  butter bestrichen genießen

rezept: cynthia barcomi



LECKER

viel spaß beim backen
wünscht
✿einchen✿

1 Kommentar:

  1. Ich habe die Muffins eben nachgebacken, allerdings mit ein paar kleinen Abwandlungen: Da ich kaum Zucker im Haus hatte, sind es 50g Zucker und 4 Tüten Vanillezucker geworden. Anstatt Grafschafter Sirup habe ich den Schwartau Karamellsirup zuckerfrei genommen, davon 3 EL. Und ich habe noch 4 EL Schoko-Brunch dazugegeben. Als Schokoladenzugabe habe ich Vollmilch-Schokoeier vom Osterfest verwendet.
    Hört sich nach vielen Abwandlungen an, aber ich glaube, es schmeckt trotzdem so, wie es sein soll - nämlich unheimlich lecker!!!

    AntwortenLöschen