Donnerstag, 25. April 2013

frühlingsloops

aus einem der stoffe, die ich am wochenende im nähwahna gekauft habe, sollte gleich ein loop werden

den dünnen baumwollstoff habe ich nicht gedoppelt, sondern nur gesäumt

so ist der loop schön luftig


bei jasmin im laden gabs auch die birnen, aber als popeline...

irgendwie hatte ich noch im hinterkopf, dass ich möglicherweise die birnen in rosa als hauchzarten voilé im stoffschrank haben müsste....

kaum zu hause angekommen, musste ich erstmal suchen und siehe da:


so lange lag der stoff schon im schrank und ich wusste nie wirklich, was ich damit machen könnte....

nun ist es ein toller luftiger loop und kann mich durch den frühling begleiten *freu*

ein ganz besonders großes dankeschön
geht an dieser stelle an bella
für das erklären der kameraeinstellung

frühlingsgrüße
vom
✿einchen✿ 

Kommentare:

  1. Sehr schöne Loops hast du dir gezaubert.

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Loops, beide gefallen mir sehr. Und die Bilder sind auch ganz toll geworden!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Schön geloopt :-) Ich liebe diese Teilchen ja, wenn sie so schön um den Hals liegen!

    Viele liebe grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja genau... so ganz ohne was, ist es mir noch zu frisch :)

      Löschen
  4. Die Loops sind beide ganz toll geworden. Auf den Bildern hast du sie
    schön präsentiert und das Wetter hat glücklicherweise ja auch mal
    mitgespielt. Der Stoff des ersten Loops ist wirklich spitze, leider
    konnte ich ihn nicht bei nähwahna finden, habt ihr etwa alles aufgekauft?

    Ganz liebe und sonnige Grüsse
    Inge

    AntwortenLöschen
  5. Oh sehr schöne Loops. Hatte auf dem Stoffmarkt in Soest die Birnen in grün in der Hand. Da ich aber noch Nähanfänger bin hat mch der Meterpreis abgeschreckt, aber schön ist er ja schon. Schnüff!

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  6. Och ja, den Stoff hab ich auch noch. Da weiß ich bis jetzt auch noch nicht, was ich draus mache. Aber ein LUFTiger Loop wäre natürlich prüma!
    LG

    AntwortenLöschen