Donnerstag, 20. Juni 2013

wickelkleidrettung - onion 2014 {rums #1}

schon ganz lange hatte ich mir den onion 2014 vorgenommen, aber es erforderte dann schon etwas mut, endlich in den wunschstoff reinzuschneiden, wenn der schnitt und somit die passform mir so unbekannt sind....
es ist ja soooo viel stoff, um den es ja so schade wäre...


tja und bei der ersten anprobe kam auch schon die enttäuschung. ich hatte mir eine kittelschürze genäht :(

und die ärmel waren für mich auch viel zu kurz

aber der schöne stoff.... *soifz*

was sollte ich tun?
dann wurde ich so richtig mutig und habe es einfach durchgeschnitten, 
vorne die naht zusammengenäht, 
wegen des nun vorne zu viel vorhandenen stoffes dann ein paar raffungen angebracht
und dann zwischen ober- und unterteil einen gedoppelten jerseystreifen etwas kompliziert zwischengefasst
(hätte ich auch einfach machen können, aber ich dachte, so wirds etwas schnieker.... 
ähm naja... einfach wäre die bessere wahl gewesen - egal, ich lass das jetzt so)

 war ja "live" bei instagram zu verfolgen *g*

zu guter letzt noch die ärmel verlängert
und dazu:


...gleich noch ein paar passende leggings

so dann.... kleid nur noch in wickelOPTIK, aber tragbar
zu jeans oder eben ganz bequem zu leggings


ich habe noch den anderen wickelkleidschnitt liegen, den ohne raglanärmel.... soll ich es wagen?

das passt, heute ist donnerstag, da werde ich doch gleich zu ersten mal bei der RUMS-runde mitmachen
viel mehr damen sind heute hier zu finden


edit:
ööööhhhh..... wie blöd :(
nun hab ich mich so gefreut, dass ich das erste mal bei rums mitmachen kann und hab vor lauter aufregung den vorbereiteten blogpost schon am sonntag abgeschossen


manch eine hat es ja schon im reader entdeckt :)
egal, es ist, wie es ist (sagte steffi immer)
heute dann also trotzdem nochmal für alle und ganz offiziell :)

viele grüße
vom
✿einchen✿ 
schnittmuster: 
kleid onion 2014 (ausgewickelt *g*)
(aktuell gibt es den schnitt wohl nirgends, aber er soll in kürze wieder neu aufgelegt werden)
leggings: sind beim schnitt helena von farbenmix dabei (die sitzen perfekt!)
 

stofftraum: scandinavian flowers (leider!!! ausverkauft) und uni-jersey beide von lillestoff  
sowie campan (leggings) von mira
schuhe: art creta

Kommentare:

  1. Ja.....Wickelkleider sind so eine Sache......ich habe auch nie genug SToff dafür parat!
    Deine Lösung ist super toll geworden!!!

    LG
    Lina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Einchen,
    mir gefällt Dein Kleid sehr gut!
    Ich habe da auch so meine Erfahrung mit Wickelkleidern, meistens waren sie dann doch nicht so, wie ich mir das gedacht habe.
    Aktuell habe ich hier wieder einen neuen Schnitt liegen, den ich ausprobieren werde...
    Ich mag Deinen Stil immer sehr gerne und finde es toll, wie Du die Sachen kombinierst.
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  3. das teilchen sieht richtig klasse aus (ist natürlich auch ein wunderschönes stöffchen .. seufz). steht dir prima!!!
    lg von der numinala

    AntwortenLöschen
  4. Schade das der Schnitt bei Dir nicht sitzt. So gerettet ist das Kleid auf jeden Fall toll

    AntwortenLöschen
  5. also sieht es auf jeden Fall total toll aus.

    AntwortenLöschen
  6. ;-) danke für den legginstip! ich finde das kleid sooo toll an dir... und am besten mit dem passenden beinkleid....

    AntwortenLöschen
  7. retteung mehr als geglückt! :)
    liebe grüße,
    anja

    AntwortenLöschen
  8. sehr cool geworden. Ich traue mich da auch nicht ran weil ich die befürchtung habe das es oben rum zu kurz ist. Aber jetzt,mit deiner Lösung....perfekt !!!!!

    glg von
    Annette

    AntwortenLöschen
  9. perfekte rettung, mit dem kragen oben find ichs ja besonders schick! ja und der stoff ist auch so schön, glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja genau, wegen des kragens hab ich auch diesen schnitt gewählt!
      den fand ich auch so toll...
      lg einchen

      Löschen
  10. Oh, Einchen! Die Rettung ist mehr als gelungen!!! Vor allem mit Leggings gefällt mir das total gut. Welchen anderen Wickelschnitt? Auch von Onion, den mit den langen Ärmeln?

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh danke! das freut mich!
      ja auch ein onion. aber nicht mit raglan, sondern normalen ärmeln. die nummer müsste ich zu hause nachkucken :)
      lg einchen

      Löschen
  11. Die Rettung ist dir sehr gelungen! Ein superschönes Kleid ist daraus geworden. Ein Traum der Stoff. Ich trau mich auch (noch) nicht ihn anzuschneiden :)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Liebes einchen...

    freu mich sehr mal wieder von dir zu hören und danke schön.

    Dein Kleid ist soooooo schön geworden und steht dir so toll.Schön das du es retten konntest das gute Stück.

    Liebste Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  13. Super schöne Stöffchen und tolles Ergebnis. Ich mag das auch total an anderen ;-) aber ich könnte den Schnitt leider gar nicht tragen.
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  14. Total süß geworden, ich mag den Stoff auch gaaaaaaaaaaaaaaaanz doll :). Die Leggings finde ich auch super, sollte ich auch mal versuchen......

    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  15. ich finde deine lösung wunderschön!
    mit leggins gefällt es mir persönlich besser. den schnitt habe ich auch hier liegen. bisher hatte ich aber noch keine zeit, mich mal damit auseinander zu setzen.
    aber dir steht das entknotete kleid jedenfalls total gut!
    liebe grüße, nicole

    AntwortenLöschen
  16. Oh Einchen, auch wenn wir den selben schönen SToff benutzt haben, wenn ich dein tolles Teil sehe schmelze ich dahin!
    Steht dir super und das schreit doch auch nach Sommmmmmmer!
    Sei lieb gegrüßt,Christin

    AntwortenLöschen
  17. Von wegen Rettung! Ich finde deine Lösung viel schicker als das Original!
    Liebe Grüße,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  18. Nun kann ich es endlich in Gänze bewundern, war ja bisschen gemein nur in der Vorschau ;o) Tolles Kleid und wunderschöne Leggins. Schön, dass Du jetzt auch mitRUMSt. Kram, Liv Äpplegrön

    AntwortenLöschen
  19. Gott sei Dank ist die Rettung geglückt ! Sonst hätten wir echt was verpasst ! Der Kleid ist super schön !
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. ach herrje, du arme. das kleid hat dich ja eine menge nerven gekostet. von der mühe mal ganz abgesehen.
    aber schön ist's geworden!!!

    ♥liche grüße, doro K.

    AntwortenLöschen
  21. Ich finde, das Kleid ist superschön geworden! Mit den Leggings gefällt es mir NOCH besser! Hast Du toll gemacht!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  22. Wow, das Kleid sieht toll aus!! Super, dass du es gerettet hast!!
    Die Kombi mit der Leggings gefällt mir am besten!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  23. Oh, da hast Du aber tolle Arbeit geleistet und das Kleid richtig schick gemacht. Bei dem schönen Stoff hätte ich mich auch nicht gewagt reinzuschneiden. Aber so ist es dann doch toll geworden.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  24. Mensch!
    Erst hab ich das Bild gesehen und dann deinen Satz, dass du nicht zufrieden bist.. Und ich konnt es null verstehen!
    Dann hab ich weiter gelesen und gemerkt, dass das Bild schon ein "nachher" Bild war Uff!
    Ich find es nämlich total klasse!
    Und mit Leggin sogar NOCH besser!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  25. Dein Kleid sieht klasse aus... Hat sich wirklich gelohnt, es nicht weg zu werfen ;o)
    Liebe Grüße
    Simone
    (Schmuck-Stück)

    AntwortenLöschen
  26. Ich finde, es ist sehr gut gelungen. Das Kleid steht dir sehr gut ;)))
    Liebe Grüße von
    Daniele

    AntwortenLöschen
  27. Das Kleid steht dir sehr gut, ich finde, die Arbeit hat sich doch gelohnt ;))) toll geworden ;)
    Liebe Grüße von
    Daniele

    AntwortenLöschen
  28. Das Kleid hast Du wirklich gerettet, es sieht toll an Dir aus! LG, Simone

    AntwortenLöschen
  29. Hä? Hab ich jetzt kommentiert? Oder nicht?
    Das Kleid hast Du wirklich gut gerettet! Du siehst toll darin aus!
    LG, Simone

    AntwortenLöschen