Dienstag, 23. Juli 2013

freebook jersey-rock

ich bin ein rockträger.
definitiv!
im winter mit leggins oder strumpfhose und
jetzt im sommer natürlich ohne.
perfekt sind da schnelle schnitte, gern auch mal kostenlos.

groß war da die freude über claudias freebook für einen basic-jersey-rock
ich hab ihn in ganz simpler version genäht.
oben nur ein bündchenstreifen im bruch, 
den unteren jersey-streifen weggelassen
und keine unterteilungen genäht.
ratzfatz fertig und ein echtes lieblingsteil im schrank!

etwas schicker mit weißer bluse
(die schlimmsten falten habe ich grob mit photoshop "weggebügelt",
den rest müsst ihr urlaubsbedingt ertragen *g*)



 oder auch sportlich,
wie meine instagram- und facebook-follower schon vorletzten freitag sehen konnten *g*

größe: 38
stoff: ein flutschiger jersey in echt schönem grün :o)

viele liebe grüße
eva

Kommentare:

  1. Super Knallerfarbe! :-)

    lg
    susanne & rosita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,

    sieht toll aus das Röckchen und passt richtig zu unserem schönen Wetter. Darf ich dich mal fragen, hast du den Bund vom Schnitt übernommen und einfach ohne Gummi und Bindeband genäht oder hast du den Bund dann auch etwas enger gemacht, dass das Röckchen gut sitzt?

    lg Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kristina, ich hab einfach einen geraden Streifen Bündchen zugeschnitten. Ca. 20 cm hoch und im Stoffbruch dann entsprechend meinem Hüftumfang (vorher das Bündchen natürlich gedehnt, sonst rutscht es ja :O))
      Einchen hatte das schonmal so ähnlich im Blog beschrieben: http://doppelnaht.blogspot.de/2011/09/romo-mit-taschen-tutorial.html
      VLG Eva

      Löschen
  3. Superschön ♡! Und das grün ist wirklich toll!!!! Solche Röckchen lieb ich auch! Lg jessi

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, der gefällt mir! Der Pünktchenstoff auch! Sieht sehr hübsch und sommerlich aus!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  5. Klasse die Farbe! Ich liebe Punkte!!! :) Der Schnitt ist supertoll!

    AntwortenLöschen