Samstag, 7. Dezember 2013

mini-eis-kuchen {rezept}

hier hab ich für euch das "rezept" für die mini-eis-kuchen, die ich für die kindergartengeburtstagsfeier gemacht habe
(vielen dank an roksana für die tolle idee)

als erstes habe ich einen einen kuchen aus einfachem rührteig gebacken,


um ihn dann zu zerbröseln


dazu dann 2 el marmelade
und alles schön verkneten

nun die bunten candy melts in der microwelle schmelzen
(ich hatte leider pech bei den roten, die tasse war soooo heiß, dass ich mir die ganze hand verbrannt hab *autsch*
also vorsicht!)


die waffeln habe ich mit ein paar smarties gefüllt
das klappert dann schön

dann aus dem teig passende kugeln geformt und mit etwas candy melt auf die waffeln geklebt

kurz warten, bis sie fest sind und dann in die verschiedenen candy melt tassen eintauchen
(ich hatte manchmal pech und die bällchen fielen in die tasse *lol*)


solange das candy melt noch weich ist in die streusel tauchen

fertig - bunt - zuckerschock
ich finde sie sooooo toll


achso... die waffeln gibts im supermarkt und
candy melt und bunte streusel hab ich hier gekauft


und wir haben uns wieder unsere wintermützen aufgesetzt
es war zeit für das winter-blogdesign


die sternchen im hintergrund gibts zum downloaden bei barbara wilder

habt morgen einen kuscheligen 2. advent

✿einchen✿

Kommentare:

  1. Wie zauberhaft.

    Vielen Dank!

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Schmecken die auch so lecker, wie sie aussehen???? Muss ich auch mal probieren!
    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, die schmecken erstaunlich gut! ich hatte wirklich befürchtet, dass sie nur gut aussehen, aber
      nee.... echt lecker!

      Löschen
  3. Hallo,
    die sehen ja superlecker aus, muss ich unbedingt mal ausprobieren! Für wie viele Kinder (Und Erzieherinnen :-) ) reicht das Rezept denn?

    Lieben Gruß & einen schönen 2. Advent
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe miriam,
      ich hatte fast die doppelte menge an teig genommen und dadurch etwas mehr als 30
      für 15-20 müsste der teig in der menge aber reichen
      lg einchen

      Löschen
    2. Vielen Dank für deine Antwort! Dann wird es das am nächsten Geburtstag in der Kita geben.

      Löschen