Samstag, 29. März 2014

wunschnähliste oder auch urlaubskleidernähen

am wochenende will ich mich ein bisschen um die urlaubskleider kümmern....
und dabei gleich mit der wunschnähliste weitermachen...


da steht nämlich schon sehr sehr lange eine eliana an oberster stelle
ich hab bei anne (gretelies) mal so eine tolle karierte gesehen, seit dem will ich auch eine

witzigerweise hat anne heute die gleiche idee gehabt und näht sich auch eine eliana

und willi braucht ein paar neue sachen in größe 104
es ist jetzt alles schon etwas kurz geworden...


ein bisschen ist ja schon zugeschnitten
und das shirt rechts ist sogar schon fertig

eingefasst mit dem tollen bandeinfasser für meine cover
das jerseyband hab ich selbst zurechtgeschnitten und auf holzspulen gewickelt, damit lässt es sich einfacher arbeiten.....
und es ergab sich, dass die kleine spielzeugnähmaschine einen 1A spulenhalter abgibt


fertig angenäht, sehen die eingefassten säume doch einfach super aus!!!



den frühling hab ich  heute auch gleich ins haus geholt - hübsch, nech?
morgen könnte ich ja eigentlich mal die osterdeko aus dem keller holen...



ach und dann eine kleine erinnerung ---> osterkörbchen nähen! ist gar nicht mehr lang bis ostern :)
gibts in der ebookeria als freebook zum download

ich hab schon ein neues genäht... zeig ich bald....

liebe grüße
vom
✿einchen✿

Kommentare:

  1. Wow das sieht ja aus wie bei Daniel Düsentrieb :)! Und was für ein gut abgelagertes Stöffchen ich da sehe, war das der Zagala oder so ähnlich, habe mal ein kleines Trägerkleid draus genäht. Da hast Du aber noch einen großen Rest!
    Liebe Grüße von Uta!
    P.S. Was ist aus dem Pyjamakleid geworden?

    AntwortenLöschen
  2. ...eine tolles Team, Deine Maschinchen...wenns da nicht flott zur Sache geht!...ich versuch mich grade am covern...so ganz langsam werden wir vertraut...schon ein bisschen ungewohnt...mal sehn...!
    Gutes Gelingen! Marit

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die Erinnerung an Dein Freebook, das wollte ich immer schon einmal nähen.
    Magst Du nicht mal verraten, wie Du die tollen Listen erstellst? Ich bewundere sie jedes Mal wieder aufs Neue!
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen