Samstag, 10. Mai 2014

für die köpfe

damit die köpfe gut geschützt sind von der (hoffentlich prallen) sonne, habe ich uns was passendes genäht:

für willi eine michelmütze aus leinen (gefüttert mit dünner baumwolle)


ich ärgere mich schon wieder, denn jetzt auf den fotos fällt mir erst auf, dass ich die eine naht in die falsche richtung abgesteppt habe *hmpf*



und für mich ein leichtes kopftuch aus ganz dünner baumwolle (batist?)

"getragene" fotos gibts dann wohl aus dem urlaub :)

 ach und für meine mama hab ich auch mal was genäht.
ein top und eine leggings


viele grüße
vom
✿einchen✿

schnitte: michelmütze von lillemo
top amrum / leggings helena von farbenmix

mein tuchdingens: rechteck seitlich gefaltet plus gummiband :)
stoffe: jersey schon sehr alt (vom hh-stoffmarkt), unijersey
leinen, ufo-retrostoff

Kommentare:

  1. Die Mütze ist trotzdem schön geworden!
    LG fenja

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Einchen,
    das fällt nur jemandem auf, der sie schon genäht hat.
    Alles ist super geworden, das Top und die Leggins für deine Mama find ich auch klasse.
    Schönes Muttertagswochenende und liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  3. Hammer Hammer, die Michelmütze finde ich sau stark in dem Leinen!!!!!!!!
    LG Maunz

    AntwortenLöschen
  4. Die Mütze ist super! Ich hätte es nicht bemerkt, sieht total akkurat aus und sind wunderschöne Farben!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Oh die Mützen sind ja klasse !! Und das Kopftuch ist super !! Das mit der Naht fällt wahrscheinlich nur dir auf :o)
    Liebe Grüße
    Vivi

    AntwortenLöschen