Mittwoch, 12. November 2014

Evchens 12von12 im November

Oh Schreck, es ist schon November!
Nur noch einmal 12von12 und das Jahr ist vorbei.
*kreisch*

Meine vorletzten 12von12 im Jahr 2014 sind etwas durcheinander geraten.
Das Leben und so :o)
Los gehts:

1 - Heute konnte ich überraschenderweise ausschlafen,
denn beim kleinen Kind kündigte sich schon gestern ein Infekt an.
Kaum Stimme und erhöhte Temperatur, dazu keine besonders schlafintensive Nacht,
also keine Kita heute.
Während ich Frühstück mache (Bananenpancakes) schaut sich die Motte
einen Katalog an und erzählt mir, was sie sich alles wünscht. (Alles!)


2 - Nach dem Frühstück sortiert die Motte meine neuen Knöpfe und ich trenne 
meinen gestern fabrizierten Murks wieder auf und nähe neu. Diesmal auch richtig!


3 - Da das kleine Kind derweil an meinem Schreibtisch stempelt und malt...


4 - kann ich noch fix den Plotter anschmeißen. (Smile Freebie von Frau Liebstes)


5 - Inzwischen ist es Mittagszeit. Für die Kids gibts heut (wie fast jeden Mittwoch)
Milchreis mit Apfelmus und warmen Zimtäpfeln.


6 - Während die Kleine schläft, entdecke ich die Rabattaktion
für die ri-ko-tschällensch hier im Blog *g*
(HIER findet ihr die Infos zum RingelRabatt bei Mira)



7 - Ich schneide fix etwas zu...


8 - und wundere mich, wer hier schon wieder so ein Stoffchaos veranstaltet hat.
Ich hab doch letzte Woche erst aufgeräumt!


9 - Die Postfrau klingelt (zum Glück nicht das Kind wach)
und es kommen Ringel/Streifen von Lillestoff bei mir an.
Ja, sie haben was mit der ri-ko-tschällensch zu tun.
Nein, sie sind nicht für mich.
Näheres dazu dann am Freitag im Blog :o)


10 - Inzwischen ist der Mann von der Arbeit heimgekehrt. 
(Ich liebe diesen "Luxus" immernoch!)
Ausnahmsweise (Krankheitsfrust oder so) gibt es mal Kuchen vom Bäcker.


11 - Zwischen Kaffee und Abendessen lege ich Wäsche und der Mann
zeigt der Kurzen, wie man wackelige Türme baut :o)


12 - Heut noch eine Ausnahme,  Pizza gibts bei uns eigentlich immer nur am Wochenende.
Aber heute musste die irgendwie sein.
Sehr lecker mit Dinkelmehl im Quark-Öl-Teig.


Inzwischen schlafen die Kids 
und ich werd noch das Zugeschnittene von heute Mittag nähen.
Morgen komm ich ja wieder zu nichts, 
denn den einen Tag Erholung gönne ich dem Krächzhals auf jeden Fall noch.

Und nachher guck ich mir sicher noch in der Wanne
noch ein paar eurer 12von12 an.
Gesammelt hat sie wie immer Caro.

Liebe Grüße zum Mittwochabend,
Eva

Kommentare:

  1. An "Krank"-Tagen muss es auch Ausnahmen geben - und besonders die kulinarischen sind genial!
    LG Anny

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns ist mittwochs auch “Kinderwunschtag “ beim Essen und dann gibt es Milchreis oder Pfannkuchen.
    LG, Kate

    AntwortenLöschen
  3. Milchreis wird hier auch verschlungen. Habe ihn auch schon mit Kokosmilch gemacht und eine Zimtstange mit gekocht. Die Zimtäpfel kann ich mir auch sehr gut vorstellen. Wie machst du die? Äpfel dünsten und mit Zimt bestäuben? Ich wünsche euch gute Besserung und einen tollen Kuscheltag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen! Die Äpfel erwärme ich einfach kleingeschnitten und mit Zimt bestreut in einer Pfanne. Schmeckt erstaunlich lecker :o)
      Liebe Grüße
      Eva

      Löschen