Dienstag, 26. Mai 2015

let's farbenmix: summer kids sew along (woche2)

und auch diese woche heißt es wieder: let's farbenmix!!!
diese woche waren beim tollen sew along  von nell (bienvenido colorido)
hosen, röcke oder kleider dran.... tja... da bleibt nicht viel :)

also hose..... aber welche? doch mal wieder eine lange hose nähen? oder lieber an den sommer denken?

denn es heißt ja:
summer kids sew along

also klare entscheidung: sommerhose


beim schnitt fiel mir gleich die "machmalhalblang" ein
die ist eigentlich ganz schlicht und ohne taschen, aber ein junge in dem alter ohne taschen? das geht doch nicht


also hab ich seitentaschen und potaschen dazu gebastelt

besonders mag ich bei dem schnitt aber den angedeuteten hosenschlitz, das sieht dann gar nicht so babyhaft aus


und dazu gabs gleich auch noch ein neues shirt "längsgeteilt", weil hier der hübsche koalajersey zum probenähen wartete


ich hatte eigentlich nichts passendes zum kombinieren gefunden, nur einen hellgrauen melierten jersey, was aber nicht wirklich optimal aussah
und als mein blick durchs nähzimmer schweifte, sah ich ihn! den chevron! (eigentlich für mich) waaahhhh! perfektes farbmatch!


für die bündchen hielt ich meine ganzen grünen unijerseys probehalber an und siehe da, es gab ein grün, das auch perfekt passte
 
die armpatches sind nicht im schnitt enthalten, die hab ich kurzerhand selbst draufgepappt
(und zirkelte ganz schön am richtigen sitz rum, zu spät fand ich das tutorial von klimperklein dafür wieder *soifz*, macht aber nüscht, passt ja jetzt trotzdem)
 und kurven mit der cover.... eijeijei... gar nicht so einfach...




 ein paar detailbilder von der hose gibts jetzt auch noch:


für die seitlichen hosennähte habe ich ein gestreiftes webband gefaltet und dann als eine art paspel zwischengenäht
find ich sehr cool!!!


und weil schon sternetaschen drauf waren, musste ich diesen aufnäher auch noch mit unterbringen


ja und eigentlich sollte die hose zu genau diesem shirt genäht werden, denn ich liebe die dinopunks von jolijou!!!
der blaue jersey ist immer noch mein absoluter jungslieblingsstoff!


aber dadurch, dass sie untenrum schlicht ist, passt sie wieder zu vielen bunten oberteilen


(sorry wieder so viele bilder.... hat jemand bis hier durchgehalten? und sogar noch den text gelesen???)

viele grüße
vom
✿einchen✿


schnitte:
hose: mach mal halblang gr. 110 / shirt: längsgeteilt gr. 98/104 (via farbenmix)
stoffe:
hose: graue silikonpopeline (aus den tiefen des stoffschrankes) / hexastars und dinopunks (via mira)
shirt: koala via stoff & liebe (leider war er blitzschnell ausverkauft, also nix mehr mit *werbung*) und chevron via mira
webband: streifen und dinopunks
aufnäher: kunterbuntdesign als freebie stickdatei, oder fertig gestickt :)
ball: ibizafundstück

Kommentare:

  1. Ja, durchgehalten - alle Bilder gesehen und den ganzen Text gelesen. ;-)
    Dein Outfit ist klasse. Die Taschen sind perfekt zu der Hose und das Koala-Shirt.... Dazu muss man eigentlich nichts mehr schreiben, traumhaft schön. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Einchen,
    ich bin total begeistert, auch die detailiebe und Genauigkeit. Bei mir läuft irgendwie, ganz besonders bei Anstrengung alles daneben. Ich bin sehr neidisch! Ich habe zwei Jungs und liebe es für sie zu nähen! Ich bin immer wieder begeistert von Deinen Sachen. Und die Stoffe sind der Hammer. Immer wieder!
    Viele Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. EINFAAAACH cool DER kloane MANN
    ,,,,super gnaht,,,,
    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderbar zu kombinierende Basic-Hose hast Du genäht! Tolle Idee auch mit den Webbandstreifen - wär ich nie drauf gekommen, so kann ich meine endlich verwerten :)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau deshalb... für mädchen benutzt man irgendwie viel mehr webbänder bzw. längere stücke bei kleidern etc.
      und ich hab soooo viele!
      irgendwie muss man die ja auch für jungs unterbringen..... da kam mir zufällig die idee :)
      denn einfach nur so das webband auf die seitennähte nähen, gefiel mir nicht so gut :)

      Löschen
  5. Ich habs auch durchgehalten und sogar gelesen... Kein Problem. Und so viele schöne Bilder, da guck ich doch gerne. Der Chevron passt wirklich perfekt. Und die Hose ist auch klasse geworden. Ich finde es ja am besten, wenn zu einem Teil möglichst viele andere Stücke kombiniert werden können. So ganz besondere Sachen, zu denen nur ein anderes Teil passen bleiben (bei uns zumindest) doch öfter wenig getragen... Die Kombi wird bestimmt oft aus dem Schrank geholt!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau so ist es.... er hat ja eine bunte hose aus der dinopunk webware. und die wird nur selten aus dem schrank genommen, weil zu wenig shirts dazu passen (eigentlich keine, bis auf das neue.... deshalb muss ich noch mehr basics nähen... haha)

      Löschen
  6. Liebe Einchen,
    bin ganz begeistert von diesem Outfit für deinen kleinen Jungen! Ich mag die Stoffe, besonders die Koalas :). Toll, mit wie viel Liebe zum Detail du die Hose genäht hast... farbige Kontrastnähte, süße Paspel und Aufnäher. Alles sehr schön. Ach Schade, dass mein Junge schon sooo groß ist.
    Liebe Grüße von Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. übrigens :) die orange saumnaht war zufall.... orange war gerade in der cover drin ;)

      Löschen
  7. Die Hose ist ja echt klasse geworden, wirklich toll!!
    Ist Silikonpopeline eher fest oder leicht?
    Lg Mirja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eher fest. die ist ziemlich dicht gewebt und hat ne glatte oberfläche auf einer seite, die andere seite ist weicher

      Löschen
  8. Jupp - geguckt und gelesen <3
    Dinogigantisches hast du da genäht! Gefällt mir sehr

    AntwortenLöschen
  9. Bis zum letzten Bild durchgehalten, den Text gelesen und bis ganz nach unten gescrollt um zu kommentieren :)

    AntwortenLöschen