Dienstag, 29. März 2016

retro-autos

 und zwar käfer
sind auf dem neuen shirt 


der stoff hat es mir gleich angetan, als ich ihn neulich beim montagsnähen bei mira sah


allerdings machen die sachen noch einen zwischenstopp bei mira im laden und dürfen als stoff-beispiele dienen bis der ballen leer ist


den schnitt xater nähe ich schon von anfang an total gerne, denn er passt bei willi so gut, da er ja auch recht schmal ist
ich hab diesmal schon eine neue größe abgezeichnet

und dazu gibts auch noch eine neue jogginghose für willi


endlich hab ich mal den schnitt indigo probiert, die fand ich ja so cool, allerdings überschneiden sich die innentaschen und diese beineinsätze in der größe noch, das gefällt mir im nachhinein so abgesteppt (gecovert) nicht so gut - zum glück hatte ich die nähte der beineinsätze nicht auch noch gecovert
auch beim hosenschlitz war es knapp


dieser sweat fasst sich ja total super an, aber er ist eben nicht querelastisch, sondern dehnt sich in längsrichtung, mal sehen, wie sich die hose so jetzt trägt. sie sitzt nicht gerade locker jetzt

hat schon jemand diesen sweat gegen den eigentliche richtung zugeschnitten? probiere ich das mal?
was ist eigentlich der sinn, dass er anders als üblich elastisch ist? weiß das jemand?


es gab natürlich auch wieder fotospaß mit willi und dem selbstauslöser :)


viele frühlingsgrüße
vom
einchen

schnitte: shirt xater und hose indigo von farbenmix - auch bei mira im laden erhältlich

Kommentare:

  1. Cooler Stoff und cooler Bub! ;)
    VlG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass noch niemand Deine Frage beantwortet hat, das würde mich auch interessieren! Schöne Klamotten. 😍

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich muss mal direkt bei swafing nachfragen... scheint wohl echt niemand zu wissen...

      Löschen
  3. Coole Buxe! Könnte unseren Junioren auch gefallen!

    Da muss ich gleich mal fragen: gehen bei euch auch so oft die Covernähte kaputt (trotz keinem No-name-Garn)? Faden gezogen und schwupps sieht die Naht nicht mehr schön aus (oder muss mit irgendetwas an der Stelle überdeckt werden).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was ist kein no-name-garn? welches benutzt du denn?
      ich hab das aber bei manchen garnfarben, dass sich die nähte schon beim nähen öffnen. bei anderen farben läufts ohne probleme.
      auch beim tragen (und zerren) später gehen schon mal die nähte kaputt. das passiert allerdings auch bei kaufklamotten...
      habe noch kein patentrezept für immer gleiche tolle nähte gefunden - leider

      Löschen
  4. Sehr schick, das genähte und das Kind 😍
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Kombi wobei mich das mit den überlappenden Nähten an der Hose auch stören würde, bzgl. Deiner Frage bin ich auch mal gespannt, denn den Sinn in längselastisch habe ich bislang auch für sinnlos gehalten lg Jaike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    die Kombi gefällt mir gut. Steht ihm auch prima.
    Das mit dem längselastischen Sweat interessiert mich auch seeeeehr. Ich habe noch einige Meter davon hier liegen. Da hab ich beim Kaufen gar nicht drauf geachtet, bis ich das erste Mal einen längselastischen vernäht habe. Bei Hosen geht`s ja noch, finde ich. Aber Pullis müssen sich doch in der Weite dehnen lassen.
    Ich bin sehr gespannt, was du rausfindest. Schreibst du das dann hier?
    LG Karina

    AntwortenLöschen