Dienstag, 17. Mai 2016

Ein blaues Kleid

Einige erinnern sich vielleicht noch-
Blau war ja nie so meine Farbe. 
Und schon gar nicht im Kleiderschrank. 
Seit geraumer Zeit häufen sich aber Kleidungsstücke
(und Schuhe) in allen möglichen Blautönen.
Nun kommt noch ein Sommerkleid hinzu :o)


Der Kombijersey zu Charlene (den hatte ich zu einer FrauSelma vernäht)
lag noch im nun aufgeräumten Stoffregal und so hat er mich förmlich angesprungen.


Ich hab als Schnitt FrauJulie von Schnittreif ausgewählt,
ohne den Tunnel und das Rockteil in A-Linie zugeschnitten.
(Inzwischen ist mir das etwas zu weit und ich werde dem Kleid 
doch noch etwas an Weite rausnehmen.)


Trotz immer mal hervorblinzelnder Sonne war es hier echt kalt am Wochenende.
Die Strickjacke musste also mit auf die Bilder *bibber* ;o)


Nun hoffe ich bald wieder auf besseres Wetter, damit das Kleid
auch ohne dicke Jacke getragen werden kann ;o)


In den Pfingstferien habe ich mir mal Zeit für die Nähmaschinen genommen. 
Die Motte braucht grad dringend kurze Sachen. Ich habe also noch viel zum Zeigen.
Das Schuljahr nähert sich auch rasend schnell dem Ende,
ich hab schon mit den Zeugnissen angefangen ^^ Irre!
Es hat doch eben erst das Halbjahr begonnen........
Und nun jagt ein Termin den anderen, privat und beruflich. 
Ist das bei euch grad auch so heftig?

Startet erstmal gut in die neue, etwas kürzere Woche.
Liebe Grüße
Eva

Stoff: Charlene Kombi, meliert - von Lillestoff (zur Verfügung gestellt zum Nähen eines Designbeispiels)
Schnitt: FrauJulie von Schnittreif, etwas verändert

Kommentare:

  1. steht da volle guat
    und i lieb ah grad BLAU,,,,freu,,freu

    hob no an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. du siehst supertoll aus! Und das Outfit ist auch der hammer, das würd ich dir am liebsten mopsen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe die Farbe Blau. Und ich finde, dir steht sie hervorragend. Bei mir ist aus dem Stoff ein Longsleeve geworden,dass ich sehr gerne trage.

    Liebe Grüße
    Milla

    AntwortenLöschen