Mittwoch, 6. Juli 2016

Endlich ein Strickkleid

Schon länger schleiche ich beim Klamottenkauf um Strickkleider herum. 
Ich hatte immer die Befürchtung, die sind mir zu warm, tragen zu sehr auf usw.
Mit dem leichten Sommerstrick von Lillestoff habe ich mich
dann jetzt getraut und mir selbst eins genäht.


Als Schnitt habe ich mich nach langer Suche für Frau Selma entschieden.
Ursprünglich ist das eher leger geschnitten. Ich wollte es gern
mehr figurbetonter haben, deshalb habe ich in der Weite Gr. XS zugeschnitten.


So sitzt es genau richtig - wie ich es haben wollte.
Das nächste würde ich noch ein wenig länger zuschneiden... :o)


Der Strick fällt herrlich leicht und ich freu mich,
dass noch Stoff übrig ist.
Das wird dann bestimmt ein Bleistiftrock


Edit: Und ab zum RUMS damit.

Stoff: Sommerstrick aubergine von Lillestoff  (der Stoff wurde mir zum Nähen eines Designbeispiels zur Verfügung gestellt) 
Schnitt: Frau Selma von Schnittreif, Gr. XS/S

Und wenn ihr wissen mögt, wo und wie ich so nähe,
dann lade ich euch in den Lillestoff-Blog ein.
Dort zeige ich euch einen Einblick in mein Nähzimmer.


Einen sonnigen Mittwoch wünscht euch
Eva

Kommentare:

  1. Es steht dir wie immer wunderbar! Sieht traumhaft gemütlich aus, aber ich denke auch, ein paar Zentimeter mehr lassen es praktischer im Alltag mit den Kids werden!
    Liebe Grüße Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe ja bisher keine Selma genäht, weil ich mir nicht ganz sicher bin, ob sie wirklich was für mich tut ;-). Aber Deine hier ist so wunderschön, dass ich den Schnitt auf dem To-Do-Stapel wieder ganz nach oben legen!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid steht die wunderbar und auch die Farbe passt perfekt zu Dir.

    LG julia

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Kleid! Ich kann mich Julia nur anschließen, die Farbe schmeichelt dir total! Ich brauche diesen Strick aaauch!! :)
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen