Sonntag, 30. Oktober 2016

Gemütlicher Herbst...

Draußen ist Herbst.
Es windet. Es regnet. Es ist grau und dunkel.
Drinnen ist es warm und kuschelig... Herbstzeit ist gemütlich.


Zeit zum Lesen, Bücher anschauen, malen, basteln...
Das Buch "Trau dich, Ida" hat die Motte zum Geburtstag bekommen,
entdeckt neulich in Regensburg vom großen Bruder 
und direkt gekauft :)


Ich mag dieses Alter grad sehr.
Die Kinder stellen herrliche Fragen, reden manchmal schon so "erwachsen",
haben kreative Ideen, spielen nach ihren eigenen Regeln ausgedachte Spiele. 


Wenn ich sie da so sitzen sehe, bin ich heilfroh, dass wir uns nun doch dagegen entschieden
haben sie im kommenden Sommer vorzeitig einschulen zu lassen ♥
Kindsein ist doch die schönste Zeit im Leben! 


Ich wünsche euch allen einen gemütlichen Sonntag
(und wer hat, morgen einen entspannten Feiertag!)

Liebe Grüße
Eva

Stoffe: Berries and Dahlias, Ringeljersey rosa/himbeer, Ringelbündchen rosa/himbeer

Kommentare:

  1. Irgendwie hast du recht, Kind sein lassen ...
    Meine Hochachtung vor dieser Entscheidung mit der Zurückstellung .. Ich habe es mit meinen im Juli geborenen Twins nicht gemacht, da noch ein Jahr Kiga die Hölle wäre für Kinder und uns ... zu wenig Angebote und immer das gleiche, trotz neuer Erzieherin, die das alte weitermacht wie unser Großer hatte vor zwei Jahren
    LG margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu. Es ist ja keine Rückstellung. Die Motte ist ja erst im Oktober 5 geworden und wird deshalb nun regulär 2018 eingeschult. Wir hatten kurz überlegt, sie vorzeitig einzuschulen, aber ich weiß ja, dass eben nicht nur das kognitive zur Einschulung gehört. Ich hoffe, sie hat bis dahin eine tolle Kita-Zeit :)

      Löschen
  2. Wahnsinn, dass sie nun schon so groß ist! Ich erinnere mich noch an die Blogbilder deiner Schwangerschaft und die der frisch geschlüpften Motte.
    Meine Tochter ist Ende September 7 geworden, 2,5 Wochen nach ihrer Einschulung. Hier in S-H ist der 30.6. der Stichtag für die Einschulung. So konnten wir ihr die Zeit geben, im KIGa die Große zu sein und eine Menge Selbstbewusstsein zu tanken. Nun ist es wunderbar zu sehen, wir leicht sie die Schule samt langem Schulweg meistert, wie selbstständig sie Hausaufgaben erledigt und wie gut gelaunt sie diesen neuen Lebensabschnitt meistert.
    Ein 👍für die späte Einschulung!
    LieGrü, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Hach wie schön und beruhigend zu hören!
    Was sind das heute für verrückte Zeiten!
    In diesen Zeiten werden so oft Kinder um eine lange Unbeschwerte Kindheit beraubt weil sie sich kerngesund entwickeln.
    Sie können im Kindergarten noch soviele andere wunderbare Dinge lernen und entdecken, ganz nach ihrem Tempo.
    Groß werden sie ganz von alleine!
    Seid lieb gegrüßt
    Juliane

    AntwortenLöschen