Donnerstag, 30. März 2017

einen schönen rücken...

... hat dieses burda-shirt, vorne gerade 
und hinten abgerundet und etwas länger geschnitten.
es besteht nur aus zwei schnittteilen


das shirt sah ich bei einer nähfreundin beim nähtreffen neulich und wollte es direkt ausprobieren


von mira hatte ich mir stoff mitbringen lassen, der eigentlich anders verplant war, aber der eignete sich ja nun perfekt für so ein shirt


ein toller viskosejersey, der so schön angenehm zu tragen ist und toll fällt


nur das nähen mit den streifen war doch ganz schön anstrengend... immer flutschten sie mir weg, so dass sie nicht perfekt aufeinander trafen (den rücken habe ich mind. zwei mal getrennt, an den seiten habe ich dann aufgegeben...)


dafür kam dann noch ein "kantenumschlinger" aus snappapp dazu mit einer roten öse (die leider nicht ganz mittig sitzt)

achja... ab damit zu rums

viele grüße
einchen

schnitt: aus der burda-style 8/2016, gibts hier als pdf-download (kommt da auf dem foto gar nicht so gut rüber, da muss man erst die schnittzeichnung sehen)
stoff: viskosejersey - gekauft bei mira

Kommentare:

  1. Das T-Shirt ist wirklich schön geworden und steht dir ausgezeichnet gut! Hast du die Passe am Rücken mit der normalen Nähmaschine vorgenäht, um die Streifen so schön aufeinander zu bekommen?

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt sieht toll aus. Den Schnitt habe ich doch glatt in der Burda übersehen. Die Arbeit mit den Streifen hat sich gelohnt.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, den tollen schnitt vermutet man beim beispielfoto ja gar nicht

      Löschen
  3. Ich mag Streifen in sämtlichen Varianten.
    Ein hübsches Shirt hast Du genäht, steht Dir gut. Aber für mich besteht es aus 5 Schnittteilen.
    Liebe Grüße von M

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 3 Teile für den Rücken, 1 Vorderteil und 1 beleg für den Halsausschnitt sind 5!!!

      Löschen
    2. dann meinst du wohl einen anderen schnitt. dieser besteht nur aus einem vorderteil, was bis zum rücken geht und einem unteren rückenteil.
      wenn man es genau nimmt kommt natürlich noch der streifen für den hals dazu ;) - dann sind es aber immer noch 3 teile und nicht 5

      Löschen
  4. Sehr schönes Shirt, der Schnitt ist ja richtig cool!

    LG Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  5. ...wunderschön...mit den überschnittenen schultern und deine Details sind perfekt!

    AntwortenLöschen