Montag, 12. Juni 2017

Endlich hab ich auch mal wieder was für meinen Mann genäht. 


Wobei ich das Shirt ja schon vor einer ganzen Weile genäht hatte, aber ich hab an den Armen so schöne grüne Bündchen angesetzt und bei der Anprobe moserte er rum, er mag das nicht so eng am Arm.
Tja, so blieb es dann liegen und liegen und liegen...


Bis dann mein neues Nähzimmer eingerichtet war und ich meinen tollen neuen Zuschneidetisch bekam. Da wollte ich mich endlich revanchieren.
Doch nun hatte er inzwischen einige Kilos weniger und ich hab das Shirt dann kurzerhand schmaler geschnitten. Die Ärmelbündchen waren ja eh schon ab.


Ärmel also mit normalem Saum und...


... nur in grün gecovert.


Und was soll ich sagen? Ich hab gerade noch ein Shirt für ihn genäht. Diesmal dann gleich eine Nummer kleiner (und leider sind die Ärmel zu kurz, deshalb wieder mit Bündchen... hoffentlich trägt er es trotzdem!)

Viele Grüße
einchen

Schnitt: Mister Raglan {mialuna} gibts als Papierschnitt auch bei mirarostock
Stoff: von mirarostock

1 Kommentar:

  1. Ich mag ja gerne auch mal schlichte Shirts mit so feinen kleinen Details wie die farbigen Nähte! Schaut klasse aus!

    AntwortenLöschen