Samstag, 10. Juni 2017

Sterne über Sterne


Schon eine Weile lag da dieses Ninja-Shirt auf dem Zuschnittstapel. Es wartete eigentlich nur auf die passende Farbe in der Overlock bzw. Coverstitch
und da ich ja gerade bei den dunklen Stoffen war, holte ich mir die Teile vom Stapel. Den Ninja wollte ich eh schon lange für ein Shirt plotten. Dazu bekam ich dann von einer lieben Nähfreundin den Restejersey mit den Ninjas, der dann noch genau für die Ärmel reichte.


Es war ganz ungeplant, dass das Shirt nun so gut zur Hose passt. 
Ungeplant war auch die schräge Naht bei der Hinterhose. Ich dachte, es wären die Vorderteile und hab die Taschenschrägung schneller abgeschnitten, als ich kucken konnte *augenroll*.
Jetzt so gecovert (übrigens wieder mit Bauschgarn... ich liebe das Bauschgarn!!!) siehts so aus, als wäre das voll geplant gewesen!!! Ha!


Das Hosenschnittmuster "Machmalhalblang" ist ja eigentlich für ganz schnelle Sommerhosen gedacht und daher ohne Taschen, aber da immer dringend Taschen benötigt werden, sind diesmal die Taschen von der Hose Tom dazugekommen. 
Ein bisschen groß ist sie auch noch, da der Schnitt eigentlich für Webware gedacht ist. Macht aber nix... so wird die Hose auch noch im nächsten Sommer passen.

Viele Grüße
einchen

Stoffe: Hose: E27 "Sterne" und ein Rest "Drachenland" für die Taschen von Stoff & Liebe (wurden mir für die Beispiele zur Verfügung gestellt) / Shirt: Sterne von Farbenmix und Ninjas
Schnitte: Hose: Machmalhalblang {Farbenmix}, Raglanshirt {Klimperklein}
Plotterdatei: Ninjas {enemenemeins bei Kunterbuntdesign}

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen